Ist der Septum-Wechsel zu früh?

1 Antwort

Du hast viel zu früh gewechselt, vor acht Wochen darf da gar nichts passieren. Du kannst nur weiter pflegen und hoffen, dass nichts passiert.

3

was kann den da passieren so ist da ja auch nichts dran nur halt wieder ein bischen empfindlich ?

0
44

Ein nicht komplett verheiltes Piercing kann sich entzünden, vor allem ein Ring bietet da viel Potenzial. An einem Ring bleibt man eher hängen und durch das höhere Gewicht zieht es auch mehr am Loch, wodurch leichter Bakterien eintreten können. Hat dein Piercer dich nicht aufgeklärt?

0
3

doch hat er aber er meinte halt wenn es net weh tut und von außen gut aussieht kann ich wechseln 

0
44

Ugh, nein. Geh da bitte nicht mehr hin. Du hast es dir aber schon stechen lassen?

0

Septum piercing desinfizieren oder nicht?!

ich habe mir gestern beim Piercer ein Septum stechen lassen. es tat echt fast gar nicht weh! Die Piercerin meinte zu mir ich müsse es NICHT desinfizieren und auch nicht reinigen wegen der schleimhaut O.o kam mir aber etwas komisch vor weil ich viel über das piercing gelesen habe und alle meinten man soll es desinfizieren. habe da dann gestern abend mit einem wattestäbchen und warmen wassen die kruste versucht abzumachen und danach ebenfalls mit einem wattestäbchen octenisept an den stichkanal gemacht.heute morgen das gleiche nochmal. Aber soll ich es nun desinfizieren und reinigen oder lieber lassen? danke schon mal :-)

...zur Frage

Mit was kann man Septum Schmerzen vergleichen, in etwa wie Forward Helix?

In wie weit kann ich denn den Septum Schmerz vergleichen? Auf was kann ich mich einstellen?

Wir waren so eure Erfahrungen? Am besten jemand antworten, der Septum als auch (Forward-)Helix hat.

In etwa mit Forward Helix? Hab mir direkt 3 machen lassen, unterste zuletzt (war die dickste Stelle der drei), gab ein paar Reflextränen und hat auch danach noch etwas gepocht, war aber auszuhalten. (Hab auch Snake Bites, aber die hab ich fast gar nicht gemerkt). Oberflächlich wurde bei keinem etwas betäubt oder ähnliches.

Also in etwa so? oder eher sogar weniger? :)

Lg

...zur Frage

Piercing Septum Erfahrungen wie lange das schmerzen kann?

Vor 3 Tagen habe ich mich endlich getraut mir einen Bullenring (Septum) durch die Nase stechen zu lassen. Wollte gleich einen etwas dickeren Ring als normal drin haben und so hat der Piercer das dann direkt mit einer 4mm dicken Nadel gestochen. Er hatte mir mehrere Ringe gezeigt, normal ist ja 1,6mm dick aber der dickste mit 4mm gefiel mir am besten.

Eigentlich sagen ja viele dass Septum stechen fast gar nicht weh tut aber mit der dicken Nadel war das schon sehr schmerzhaft. Aber mir gefällt das Ergebnis sehr gut, sieht saugeil aus.

Jetzt ist halt die Nasenspitze sehr empfindlich und es tut weh wenn ich den ring bewege. Der Piercer sagte mir es kann bis zu 3 Wochen dauern bis es richtig schmerzfrei ist. Hat einer schon erfahrugen mit einem dicker gepiercten Septum und wie lange das weh getan hat?

...zur Frage

Septum oder Nostril?

Ich möchte mir gerne eins von beiden stechen lassen und habe mich deswegen über beide informiert aber irgendwie bin ich mir immernoch nicht sicher. Ich würde das nehmen, das nicht so schmerzhaft ist und habe deshalb viele Erfahrungsberichte gelesen und Youtube-videos gesehen, aber da jeder Schmwerz unterschiedlich empfindet, ist das schwer einzuschätzen. Viele meinen, dass Septum das schmerzhafteste von allen piercings ist, aber irgendwie kann ich das nicht so recht glauben.

Kann mir jemand, der vllt. beide Arten von Nasenpiercings hat, weiterhelfen? Wäre sehr freundlich ^^

...zur Frage

Septum-Pflege - Wie anwenden?

Hallo liebe Leute!

Am Anfang der Woche habe ich mir ein Septum-Piercing stechen lassen und vom Piercer PegaCare Spray zum Desinfizieren dazu bekommen. Habe mir mittlerweile auch noch ProntoLind Gel dazugeholt. Aufgrund einiger Unsicherheiten nimmt das Desinfizieren/Pflegen bei mir jedoch immer viel Zeit in Anspruch.

Wie trage ich das Spray/Gel am besten auf? Ich weiß, dass man Wattestäbchen aufgrund der Fussel nicht verwenden soll. Mit fusselarmen Material wie Küchenrolle ist es aber ziemlich schwer, an die Stellen um den Stichkanal heranzukommen.

Muss ich Krusten o.Ä. entfernen? Mein Septum ist ziemlich weit vorne gestochen, sodass ich den Stichkanal gar nicht richtig sehen kann. Dementsprechend kann ich auch nicht erkennen, ob sich Krusten o.Ä. gebildet haben. Müssen diese denn im Regelfall entfernt werden?

Mein Piercer hat mir leider relativ wenig zum Pflegen erzählt. Er sagte nur, ich solle das PegaCare Spray 3-4 mal täglich an das Piercing sprühen und fertig...

Ich wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann ich mein septum nach 4 Wochen wechseln?

Ich hab heute genau vor 4 Wochen mir einen Septum stechen lassen und es bis jetzt ab und zu mit einem Taschentuch gereinigt(ohne es rausgenommen zu haben/hab es nur gedreht da es immer hochgesteckt war) als da so eine Kruste war, aber noch nie mit Desinfektionsmittel oder so und ich hab es noch nie ganz raus geholt. Jetzt hab ich mir einen viel dickeren schwarzen Septum gekauft und dabei ist ein Alkoholtuch zu abtupfen und reinigen. Wird es weht tun wenn ich die wechsel? Ist es schlimm das mein neues Piercing viel dicker ist als der den ich bis jetzt habe? Wie füge ich den neuen Septum am besten ein?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?