Ist das Septum vielleicht entzündet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Septums kenne ich mich zwar nicht aus aber ich habe selbst 3 Piercings in Ohr, Nase und Lippe. Mein Nasenpiercing war auch schob entzündet. War nicht sehr angenehm, weshalv ich dann zum Piercer gegangen bin. Ich würde dir empfehlen, dass selbe zu tun. Und solange bitte nicht am Piercing rumdrehen, das könnte es noch schlimmer machen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sich beim rumschieben,damit das octini(?) sept in den Stichkanal kommt

FALSCH! Das Piercing sollte nicht bewegt werden! Denn:

  1. Das Octenisept gelangt von selbst - ohne Bewegung des Piercings - in den Stichkanal!
  2. Das Piercing darf nicht bewegt werden - hier kannst du Dreck, Bakterien in den Stichkanal befördern, den Stichkanal aufreissen, Reizungen verursachen etc.
  3. das Piercing wächst auch NICHT fest!

Geh zum Piercer - wenn es entzündet ist muss er da drüber gucken.

Und lass das Piercing in Ruhe! Nicht anfassen und keines Falls rumschieben.... Das macht alles nur schlimmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nyuMasaky
15.12.2015, 07:14

alle sagen aber immer , das man das septum mit octenisept Einsprühen soll und es mit deinfizirten Händen kurz nach links und rechts bewegen soll..

0

Das klingt nach Entzündung geh zum stechet frag um Rat weit bewegen musst sollst du es ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?