Septum Schmerzen, wie lange?

8 Antworten

Hab meins heute stechen lassen:) und es war ein kurzer stärker Schmerz, aber wirklich nur 1 Sekunde oderso. Danach war mir ein bisschen schwindelig und zittrig auf den Beinen. Jetzt ca. 8 Stunden später tut es schon nicht mehr weh. Hab nur so ein spanngefühl in der Nase bzw leichten Druck. Bin echt erstaunt

Das Stechen tut kaum weh und ist schnell vorbei. In der Abheilphase hast du ca 1-2 Wochen noch leichte Schmerzerscheinungen wie Pochen oder Spannungsgefühle. Das ist aber von Person zu Person sehr unterschiedlich. Ganz abgeheilt ist es dann nach 4-12 Wochen

Beim Stechen und während der Abheilzeit tat es sehr weh, das muss ich leider zugeben - Aber Schmerzempfinden ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und daher sollten dich meine Erfahrungen bei deiner Wahl nicht allzu sehr beeinflussen. Das Septum Piercing war bis jetzt mein schmerzhaftesten Piercing (auch verglichen mit Knorpelpiercings, die taten weniger weh). Der Schmerz beim Stechen tat nicht nur weh, er war auch noch ziemlich unangenehm und schwer zu beschreiben. Ich hatte das Gefühl, als müsste ich niesen, und es hat unwahrscheinlich 'gekribbelt'. Nach dem Stechen hat es sich fast zwei Monate lang bei Berührungen so angefühlt, als hätte ich einen starken Schlag auf die Nase bekommen und Nase putzen war die Hölle. Nach zwei weiteren Monaten war der Schmerz erträglicher. Nach 18 Monaten war es komplett abgeheilt und tat überhaupt nicht mehr weh. Lass dich davon aber auf keinen Fall abschrecken! Es tat zwar weh, aber ich habe es nicht bereut - Also Augen zu und durch :-)

Was möchtest Du wissen?