Septum: Röntgenaufnahme des Kiefers: sieht man es?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf einem sog. OPG, das ist das Bild, das Ober- und Unterkiefer komplett zeigt, sieht man auch das Nasenseptum. Aber natürlich kein Loch. Und selbst wenn man es sehen könnte, was wiegesagt nicht möglich ist - wen juckt das schon? Es geht doch um die Zähne.

Hi,

Ich kann dir nur sagen: Die meisten Ätzte machen ein Röntgenbild vom Kiefer und nicht höher. So war es zumindestens bei mir. Aber ich muss MsJassy recht geben. Ich glaube kein Kieferorthopäde achtet darauf. Sie konsentrien sich eher auf die Zähne und auf nichts anderes^^

LG

Huhu Yessi :-)).

Nein, Knorpelgewebe sieht man bei einer Röntgenaufnahme nicht so einfach, ich bezweifel aber auch stark das der Arzt darauf auchtet, geschweigedenn sich dafür interessiert oder sich lustig macht ;-)).

Speicher es einfach unter den Jugendsünden ab, sowas hat jeder hinter sich ;-)).

Mach dich aber nicht verrückt, Narben sieht man beim Röntgen nicht, nur beim CT aber nicht beim Röntgen.

Allerliebste Grüße

wenn dus rausgemacht hast was soll man denn da noch sehen?... außerdem kann es dir auch völlig egal sein was dein arzt da sieht, immerhin hat er dir ja auch schon in den mund geguckt und das ist ja auch nicht gerade angenehm.

vielleicht ne Narbe noch oder so? Ist ja vielleicht noch nicht ganz zugewachsen

0
@yesicare

also als mein kiefer geröntgt wurde hat man eigentlich fast nur die zähne gsehen und alles andere war sehr dunkel bzw schwarz... ich glaube nicht das dein arzt gezielt nach einem loch in deiner nase suchen wird

1

Was möchtest Du wissen?