Septum Piercing direkt nach dem Stechen hochdrehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der normale Ersteinsatz beim Septum ist ein Keeper oder ein Hufeisenring - beides kann man sofort nach dem Stechen bedenkenlos hochklappen - der Piercer sollte einem auch zeigen wie das am besten geht. Ein Stab ist als Erstschmuck nicht gerade unauffällig sondern eher das Gegenteil - besonders auffällig, weil er immer aus einem Nasenloch rausguckt. Zudem ist ein Stab schlecht sauberzuhalten und wird daher von Profis nur in Ausnahmefällen verwendet.

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

ok Danke :) Ich hoffe ich kriege den Ring

1
@vallyyyy

das musst du nicht hoffen - das ist dein recht als kunde dir das auszusuchen!

1
@needlewitch

Nö. Der Piercer entscheidet in letzter Konsequenz, mit welchem Schmuck er arbeitet und welchen er für geeignet hält. Im schlimmsten Fall hast du als Kunde nur die Möglichkeit dir einen anderen Piercer zu suchen. 

0

Ich persönlich würde einen Ring nehmen, weil man mit dem nicht dauernd hängenbleibt. Wenn es verheilt ist kannst du ja wechseln.

Also ich habs mir selbst gestochen und das hochklappen ging ohne probleme ^-^ (mit nem ring!!) 1 monat sollte es verheilt sein also nicht zwischen durch einfach rausnehmen und säubern!! Das geht auch ganz bequem wenns drin ist und du nur kurz die beiden einstichstellen einsprühst.

Normalerweise gibt's für die ersten paar Tage den Stab, damit alles sauber und unverformt heilt.

Danke :) sieht man den Stab eigentlich? weil bin altenpfleger und da kommt es nicht so gut mit piercing in der Nase.Deshalb wollte ich eigentlich auch den Ring haben

0
@vallyyyy

Nee, ist so'n kleines Ding mit etwas dickeren Enden (damit er nicht rausfällt), sieht man aber definitiv weniger als ein Ring.

0

Was möchtest Du wissen?