Septum Piercing als Justizfachangestellte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier kommt es (machmal leider) einfach auf den Chef an. Manchen ist es egal, manche haben damit ein Problem. Rein gesetzlich darfst du es aber....

Ein Septum sollte trotzdem kein Problem sein. Entweder du setzt dir einen geraden Barbell ein oder du drehst es beim Arbeiten in die Nase -> kein Mensch wird es bemerken, es sei denn er inspiziert den Naseninneres. Die ersten Wochen meiner Ausbildung habe ich mein Septum auch hochgeklappt, bis ich nachgefragt und das "ok" bekommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich seh da kein Problem. Du kannst es ja "reindrehen" und dann sieht es kein Mensch. Du hast keine sichtbare Narbe und das stechen bzw. verheilen ist auch nicht wild.
Wenn du dir trotzdem unsicher bist würd ich mir an deiner Stelle ein Fake holen. Sieht meistens sogar besser aus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird jeder Chef anders handhaben. Eine Freundin arbeitet in einem ähnlichen Bereich wie du und durfte vom Chef zwar kein Lippenpiercing oder Septum (jedenfalls nicht mit sichtbaren Schmuck) haben, aber dafür ein Nostril mit einem schlichten Stecker :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte das kein Problem sein. Je nach Gericht und Region kann das aber unterschiedlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt willst du es unbedingt haben, aber wie sieht es in 2-3 Jahren aus? Dann ist es vielleicht auch nicht mehr "im Trend". Zudem ist es mit Schmerzen verbunden und ich denke nicht, dass du es in deiner Ausbildung drin lassen kannst. Ich würde dir eher davon abraten, sowas wirkt schnell "unseriös.".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
18.05.2016, 23:57

ein Septum ist während der Ausbildung gar kein Problem, da man es einfach unsichtbar in der Nase tragen kann... und unseriös...naja Aussehen und dessen Wirkung ist Geschmackssache, aber ich würde nie jemanden als unseriös einstufen nur weil dessen Geschmack sich von meinem unterscheidet :) 

ich würde generell davon abraten Dinge zu tun nur weil sie "im Trend" liegen - mit dem Septum hat das erst mal allerdings nichts zu tun, es soll auch Menschen geben die das einfach so toll finden :) 

0

Was möchtest Du wissen?