Septum nach Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Könnte mir vorstellen, dass Kochsalzlösung hilft. Habe mein Septum seit dem 03.06. diesen Jahres und hatte nach 4 Wochen das Gefühl, dass die Desinfektionslösung vom Piercer nicht wirklich hilft, bin dann auf Kochsalzlösung umgestiegen und seit da ist es schon fast komplett verheilt.
Einfach 2x täglich auf die Einstichstellen(?) geben, vielleicht Wirds dann besser!😊 Desinfektionsmittel wäre da bestimmt unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?