Septum heilt einfach nicht ab..

5 Antworten

Versuch mal statt Octenisept, abgekochten Kamillentee. Das hat bei mir anfangs super geholfen. Mit Wattestäbchen oder Taschentuch vorsichtig einige Minuten hinträufeln, so 2-3x am Tag hab ichs gemacht. Sollte eigentlich helfen :) Octenisept trocknet auch gerne die Haut etwas aus. Könnte eventuell auch daran liegen, dass es lange braucht zum abheilen.

Also ich kenne mich ehrlich gesagt überhaupt nicht darin aus. Aber kannst du nicht nochmal bei deinem Piercer nachfragen, was man tun könnte, da es immer noch nicht abgeheilt ist? Schließlich kennt er sich ja aus. Vielleicht hat der einen Tipp

Eigentlich seltsam, da alles was an Schleimhäuten sitzt normalerweise super schnell verheilt. Also zwei Monate ist echt schon lang. Warst du vllt zwischendurch erkältet? Oder spielst daran rum? Man fast ja irgendwie automatisch dran wenn es neu ist. Das könnte alles die Verheilung verlangsamen 

Anfangs hab ich schon ab und zu mal drangegriffen, aber nur die ersten Tage, danach hab ichs eigentlich vermieden wegen dem Schmutz an den Händen etc.. und erkältet war ich auch nicht :/

0

Septum Piercing - Schmerzen nach Schmuckwechsel/Stichkanal verformt?

Hey, ich habe mir vor ein paar Tagen mein Septum Piercing (ca. 9 Monate alt) beim Piercer wechseln lassen. Allerdings tut es seit gestern bei Berührung etwas weh und kommt mir auch leicht rot vor.

Ich muss dazu sagen, dass ich sonst immer einen Hufeisenring getragen habe, jetzt aber einen Septumclicker. (Werd versuchen mal zwei Bilder ranzuhängen). Kann es sein, dass sich der gebogene Stichkanal jetzt erst dem neuen Schmuck anpassen muss und es deshalb wehtut?

Im Nachhinein ist mir auch aufgefallen, dass der Piercer vor dem wechseln nichts desinfiziert hat, also weder die Nase noch den Schmuck...ist es deswegen jetzt vielleicht entzündet?

Ich hoffe, jemand kann mir da helfen. Achja, und vorher habe ich nur Titan im Septum getragen, jetzt Chirurgenstahl. Den vertrage ich bei den anderen Piercing aber eigentlich gut und wie eine Allergie kommt es mir nicht vor...

...zur Frage

Pflege Septum?

Ich habe seit ein paar Tagen ein Septum & es gut noch ziemlich weh. Habt ihr irgendwelche Tips um es zu pflegen? Bzw Tips das es nicht mehr so weh tut?

...zur Frage

Wie habt ihr euer Septum gepflegt?

Ich habe mein Septum jetzt seit 2 Tagen und jetzt hat sich angefangen so eine harte kante zu bilden am Septum direkt beim stichkanal. Ich habe ProntoLind zum Reinigen bekommen mein Piercer meinte das reicht. Aber ich stelle mich da irgendwie zu doof an und bekomm die harte Kruste/ Schorf nicht vom Septum ab. Könnt ihr mir da ein paar tipps geben und vielleicht auch ein paar andere Pflegehinweise oder Tipps das es besser heilt oder ihr sagt mir wie ihr das gemacht habt. Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Septum Piercing (durch die dicke Haut ganz unten an der Nasenscheidewand) entzündet seit dem Stechen. Wie bekomm ich die Entzündung los?

Ich habe mir vor knapp 2 Monaten ein Septum Piercing beim Piercer stechen lassen (Ich desinfiziere auch täglich). Und seit da bildet sich immer eine kleine Kruste am Piercing. Der Stichkanal ist auch immer nass. Wie kann ich das Piercing am effektivsten pflegen damit es ordentlich abheilt? :D Viiiielen Dank im vorraus für eure hoffentlich hilfreichen antworten. :)

...zur Frage

Septum Piercing blutet?

Hallo ich habe mir gestern Abend ein Septum stechen lassen alles schön und gut ich hab es vor dem schlafen gehen noch einmal desinfiziert und ja heute wache ich auf und merke das die linke Seite blutet also das Loch vom Septum wieso ist das so was kann ich dagegen tun ist das Normal?

...zur Frage

Ist mein neues Septum Entzündet?

Hay, ich habe mein septum jetzt seit 3 1/2 wochen und finde es super schön, aber rund um die Stichkanäle ist nun seit ca 2 wochen ein weißer rand, und rund um diesen verkrustet mein piercing leicht. Diese kruste entferne ich mit octenisept und einem Wattestäbchen. Ist es Entzündet? Behandle ich dies richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?