Septum falsch gestochen? Schiefe Nase?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hat der Piercer ja ganze Arbeit geleistet :( - das hätte ihm doch beim Anzeichnen auffallen müssen - und dir eigentlich auch.

Auch wenn die Nasenscheidewand schief ist kann ein guter Piercer das Septum natürlich grade stechen - und zwar grade zum Gesicht.

Da das Piericng aber schon länger abgeheilt ist, ist es nicht gesagt, daß der Stichkanal noch zuwächst und man es grade stechen könnte...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Mir ist davor ja leider nie aufgefallen, dass meine Nase schief ist.. hab einen zweiten Beiträge eröffnet in dem ich zwei Bilder angehangen habe. Schade, dass die Chance gering ist, dass es zu wächst! :((

0

Also ich finds jetzt nicht so schlimm, finde es sieht trotzdem gut aus.

Was möchtest Du wissen?