Septum 1,2 mm selber stechen. Welche Größe muss die Nadel haben?

5 Antworten

Geh lieber in ein Piercingstudio, eigentlich sollte man Pircings ja generell nicht selber stechen, und Septum ist eh relativ schwierig richtig zu platzieren.

1.2mm sind ausserdem beim Septum nicht ratsam weil du dann eine punktuell sehr hohe Belastung und Verletzungsgefahr hast. Wenn dann lieber gleich 1.6mm machen.

Auch ich kann dir nur den Rat geben, das vom Piercer machen zu lassen... aus den bereits genannten Gründen.

Jeder, der piercen kann weiß auch, welche Nadel man für welchen Schmuck braucht...

Wer das nicht weiß, sollte es lassen - immerhin ist ein Septum ja nicht gänzlich ohne Risiken...

Mit 18 biste ja auch alt genug, um einfach zum Piercer zu gehen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Habt Ihr eigentlich ein grösseres Schmucksortiment im Laden oder nur Standard Erstausstattung?

0
@Rosenmary

Jedes normale Piercingstudio hat eine größere Schmuck auswahl im Studio und nicht nur Erstschmuck.

0
@needlewitch

Da wo ich war nicht, da gab es nur eine Kramkiste mit Einzelteilen, teils in Grössen, die nicht passten.

0
@Rosenmary

Dann war das vermutlich kein richtiges Piercingstudio - denn da muß ja einzeln und steril verpackter Schmuck in größerer Auswahl vorhanden sein...

War es evtl ein Tattoo- oder Kosmetikstudio wo man nur "nebenbei" auch mal Löcher sticht?

0
@needlewitch

War ein Tattoostudio mit einer festen Piercerin, die ihren eigenen Raum hat.

0
@Rosenmary

eine Kramkiste mit Einzelteilen klingt leider auch nicht sehr hygienisch - bei uns ist jedes Schmuckstück einzeln steril verpackt...

1

Ich kann dir nur wärmstens empfehlen abzuwarten bis du entweder alt genug bist, oder das Geld für einen anständigen Piercer zusammen hast. Der Piercer weiß genau wo er stechen muss das es gerade ist, gut aussieht und du nicht unnötig verletzt wirst. Mal abgesehen davon, dass du zu Hause eine Nadel nie so steril bekommst. Du möchtest doch sicher nicht, das sich das frische Piercing entzündet. Bei einem Piercer hast du eine angemessene Nachsorge, bekommst eine passende Wunddesinfektion und kannst bei Problemen immer hingehen und dich beraten lassen. Bitte höre auf die Leute hier und sei vernünftig!😉

Machs lieber nicht selber. Das könnte schief u sehr schmerzhaft werden.

Deshalb hoffe ich, gibt dir keiner einen Rat.

Was möchtest Du wissen?