SEPA Zahlungsverfahren und alter Überweisungsträger - Frage

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Privatpersonen können bis 2016 immer noch mit Kontonummer und Bankleitzahl überweisen. Das mit der Überweisung ist also kein Problem. Die Bank schreibt das dann selbst in Iban und Bic um.

Noch kannst Du die alten Daten nehmen. Wenn Du eine online-Überweisung machst, so nimmt Deine Bank gleich die richtigen, neuen Daten.

Du kannst den Überweisungsträger noch nehmen.

Bei der Sparkasse wird zum Beispiel wie folgt verfahren (bei anderen Kreditinstituten bestimmt auch):

"Für Verbraucher/Privatkunden

Eine Sonderregelung ermöglicht es Privatkunden, bis Februar 2016 Überweisungen innerhalb Deutschlands statt mit der IBAN wie gewohnt mit Kontonummer und Bankleitzahl durchzuführen. Ihre Sparkasse wandelt die Angaben dann für Sie in die IBAN um.

http://www.sparkasse.de/service/sepa-aenderungen-verbraucher.html

Frage zum SEPA-Zahlungsverfahren (IBAN + BIC)

Bisher habe ich mich noch nicht so richtig mit dem neuen SEPA-Verfahren anfreunden können. Klar, es gibt einige Hilfestellungen und beim Online-Banking ist es auch etwas einfacher, als wenn man Überweisungsträger von Hand ausfüllen muß, aber warum in Gottes Namen müssen denn IBAN und BIC so verdammt lang sein und so viele Nullen haben?

Das ist doch kein Fortschritt oder Komfortgewinn für den Bankkunden! Wie leicht übersieht man da mal eine Null, wenn man nicht ganz genau aufpasst und nachzählt? Und mehr Schreibarbeit ist es auch.

Warum kann dieser "Fortschritt" also nicht benutzerfreundlicher sein und welche Tipps habt ihr für den Umgang mit den langen Nummern?

...zur Frage

Überweisungsträger Schweiz

Hey Leute ich bin total überfordert hier :) Ich wohn seit kurzem in der Schweiz und muss jetzt einige Rechnungen zahlen. Natürlich habe ich nur die deutschen Überweisungen drauf und komm mir diesen Schweizer Überweisungsträger nicht klar. wo muss ich denn da meine Kontonummer und BLZ bzw iban und bic eintragen??? Bitte helft mir .... Danke

...zur Frage

Überweisung SEPA, was kommt bei IBAN, BIC rein?

hallo,

habe eine überweisung zu tätigen und fülle gerade den Sepa überweisungszettel der postbank aus. ich weis nur nicht, was ich bei IBAN und bei BIC für ne nummer oder buchstaben reingehören und was ich bei A), B), und C) reinschreiben muss :/

habe kontonummer, blz,name der bank vom begünstigten.

Freue mich auf eure hilfe, ist sehr dringend!!

mfg klaus

...zur Frage

BLZ hat sich geändert, was nun?

Ich will von meinem Sparkassenbuch Geld auf mein Girokonto überweisen mit dem sepa-überweisungsträger. Geht das? 2. Nun ist das Sparkassenbuch von 2010 und die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer ist 2013 mit anderen Sparkassen zu der Sparkasse Vorderpfalz fusioniert. Die BLZ wurde dementsprechend auch geändert. Im Sparbuch steht aber noch die alte BLZ. Soll ich nun auf den überweisungsträger die alte speyerer BLZ schreiben oder die neue BLZ der Vorderpfalz? MfG Zervopoulo

...zur Frage

Überweisung: Nur Kontonummer und BLZ angegeben, kein Iban und BIC

Hallo, wie überweise ich Geld, wenn nur Kontonummer und BLZ angegeben sind? Was muss ich ins Überweisungsformular reinschreiben? MFG Athrp.

...zur Frage

Wann ist es ein muss mit SEPA, IBAN usw. zu überweisen? Und kann man das jetzt schon machen?

Hallo,

Ab welchen Tag muss man mit SEPA, IBAN und BIC überweisen, bezahlen usw.?

Und kann man das jetzt schon machen? Welchen Sinn hat das alles überhaupt?

Welche Veränderungen wird es geben und was heißen SEPA, IBAN und BIC überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?