SEPA-Überweisung - wie funktionierts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Überweisung wird nicht abgebucht sondern überwiesen. IBAN und BIC sind statt der Kontonummer und BLZ die einzugebenden Daten. SEPA steht dafür, dass innerhalb des europäischen Handelsnetzes immer die selben Daten verlangt werden und man nicht für jedes Land ein anderes Datenformat beachten muss. Die IBAN ist praktisch europaweit eindeutig und gültig, was man früher nicht so einfach bei Kontonummer und BLZ sagen konnte.

Ansonsten alles wie gehabt: Telefonisch, online oder direkt bei der Bank den Auftrag erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm ?  Wie bitte soll denn die Überweisung funzen, wenn du nicht zur Bank gehst ?  Das würde so nur funzen, wenn du Online Banking betreibst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?