Seoul Urlaub (SüdKorea)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Super Idee! ^^ Ich war schon 2 mal da und geh diesen Sommer wieder.
Ich wohne dann immer in Jongno-gu. Ich liebe dieses viertel, da es sehr traditionell ist ( dort sind auch 2 große Tempel. Gyeonbokgung und changdeokgung) und Orte wie Insadong und Myeongdeong (mein absolutes Lieblingsviertel. Viel Street Food und viel gutes zum Schoppen) sind zu Fuß zu erreichen.
Aber egal wo du in Seoul bist, du kannst alles mit der U Bahn erreichrn, das System ist sehr einfach.
Gangnam ist schön mal zum durchlaufen aber ich persönlich finde die viertel oberhalb des HanFlusses schöner. Im Südwesten der Stadt (In Songpa glaube ich) ist noch der Olympic Park wo 1982 (?) die spiele waren. der ist auch sehr schön zum durchlaufen ^^
Falls dir nach Feiern und Parties ist, ist Hongdae der richtige Ort.

Geh auvh am besten zu allen Touri-Spots die du in den typischen "top 10 dinge in seoul" und so sachen findest ^^ Sowas wie N Seoul tower , Banpo bridge usw...

Das einzige Viertel was mir in Seoul nicht SO gefallen hat war Itaewon ^^

Ps. Falls du Kpop magst: geh in gangnam nach
Apgujeong ( bin mir nicht 100%ig sicher ob man das so schreibt) da gibt es eine K-Street mit kpop sachen und so
und im Lotte Fit In gibt es Hologramkonzerte. Momentan glaub ich von Psy, BigBang, GD und Jyp
war bei GDs. echt der hammer ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso...und so Sachen wie Höflichkeit:
Es nimmt dir niemand übel wenn du dich nicht imer verbeugst oder kein Koreanisch kannst. Darauf nehmen die bei ausländern schon rücksicht

Sei aber trotzdem höflich und verhalte dich angemessen. ZB: Schrei nicht laut rum(v.a. in der ubahn) oder putz dir am Tisch nicht die Nase...usw..die typischen Fettnäpfchen halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?