SEO: Was bringt 2018 meine Webseite nach vorn?

10 Antworten

Um deine Website nach vorne zu bringen solltest dir über folgende Themen Gedanken machen:

1) Was ist der USP deiner Website und welchen Mehrwert bietet deine Website für Nutzer im Gegensatz zur Konkurrenz?

2) Content: Biete Nutzern und deiner Zielgruppe entsprechend hochwertige Inhalte an die spannend sind und der User Intention entsprechen. Hier gibt es eine ganz interessante Studie darüber die gut beschreibt welche Erwartungen Nutzer an den Content in verschiedenen Branchen haben:

https://www.searchmetrics.com/de/knowledge-base/ranking-faktoren-branchen/

3) Seit Juli 2018 hat Google öffentlich mitgeteilt, dass die Performance einer Website in Form von Ladezeit eine wichtige Rolle im Algorithmus und in Rankings spielt. Daher optimiere deine Website sowohl für den Nutzer, als auch für Google und achte dabei auf eine schnelle Ladezeit.

Eine technisch einwandfreie Website sollte neben der Performance immer die Voraussetzung sein z.B. Sitemap, Index/Noindex-Strategien, Titles, Descriptions, H1 usw.

4) User-Experience: Achte auf deiner Website auf eine gute Usability. Der Nutzer sollte sich auf deiner Website gut zurecht finden, optimal durch die Seite navigieren können und sich mit einem ansprechenden Design wohl fühlen. Wichtig vor allem ist seit diesem Jahr, dass Google vor allem die mobile Version bewertet (Stichwort: Mobile First Index). Das heißt wenn du die Usability deiner Seite optimieren willst achte vor allem auf die mobile Version.

5) Featured Snippets: Immer wichtiger werden bei Google auch die Optimierung auf Featured Snippets. Hier kannst du bei der Erstellung deines Contents auch darauf achten, dass du Inhalte produzierst die in Form von Bulletpoints und interessante Listen einen Mehrwert darstellen um vielleicht in den Featured Snippets zu erscheinen z.B.

6) Weitere Themen die natürlich bleiben sind der Aufbau von Branding, Social Media und Backlinks. Diese dienen vor allem dazu um erstmal Traffic auf deine Seite zu bringen und Google auf deine Seite aufmerksam zu machen. Hier musst du aber aufpassen, dass der Aufbau nicht unnatürlich wirkt und du hier vor allem mit hochwertigen Content arbeitest oder in Form von Kooperationen (Aber: Kein Linktausch).

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
 - (Internet, SEO, Webseitenerstellung)

Hallo, ich habe eine Frage , lohnt es sich Backlinks zu bekommen von einen Youtube Kanal der gut läuft ?

0
@Flitziii

Ja sowas lohnt sich immer wird aber ein nofollow Link sein. Aber wenn der Link sinnvoll ist und thematisch passend dann kannst du versuchen den Link zu setzen. Wenn es aber nach Linkspam ausschaut wird der Link sicher gemeldet und gelöscht. Gerade YouTube und andere Foren haben da ein Auge drauf.

0

2018 läuft ja schon eine Weile. Jetzt solltest Du die Frage nach 2019 stellen.

Was aber wichtig ist:

  • sehr guter Content, interessante Inhalte
  • sehr gute und einfache Benutzerführung
  • Mobile-Friendy
  • Optisch ansprechendes Design
  • technisch einwandfrei erstellte Website
  • Social Media
  • Backlinks von extern (aber nur von hochwertigen und themenrelevanten Content)
  • achso: und ganz viel Geduld haben
Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Im Groben und Ganzen...

  • Einwandfreie, sachbezogene und qualitativ hochwertige textuelle Inhalte.
  • Einhaltung von Web-Standards und Semantik.
  • Hohe Performance, geringer Datenverbrauch und für gängige Auflösungen optimiertes Layout.
Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?