Sensoren zur Entfernungsmessung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst da mindestens zwei Sensoren, denn einer alleine kann keinen so großen Bereich abdecken.

Laser und Untraschall die hohe ENtfernungen über die Signallaufzeit messen sind beim aussenden des Impulses erst mal blind bzw. taub, die brauchen gute 40cm bis die bereit sind das Echo zu verarbeiten.

Für kurze entfernungen gibt es Laserabstandssensoren die einen "schrägen" Laserstrahl abgeben und den Winkel messen den der Punkt am Hindernis relativ zum Sensor hat. Die können problemlos 0,01 bis 2…5 Meter messen und das sogar extrem präzise, teilweise sogar in 1/10mm oder besser! Und darüber nimmst Du dann am besten Ultraschall oder Radar, das ist dann nicht mehr so genau aber Preisgünstig.

so einen Abstandsmesser habe ich schon mal ausprobiert.ich kann die Werte leider nicht weiter verarbeiten. Schall geht leider nicht. (schalltoter Raum)

0
@DeathThief

Notfalls einen µC dazwischen schalten der "übersetzt" bzw. analoge Daten digitalisiert.

0

für was brauchst du das? willst du eine pc gestützte feuerleit anlage bauen oder was? solche sensoren gibt es zwar aber man kann sie nicht einfach einzeln kaufen ein theodolit ( ein moderner) hat so was drin schau einfach mal unter vermessungstechnik nach. bin mir aber nicht sicher ob die mit einem pc kompatibel sind. auch gibt es sowas zur raum vermessung die reichen aber keine 500 meter.

es geht um einen autonom agierenden Rober/Fahrzeug, der ohne GPS und Magnetfeld sich orientieren kann. Er wird seine Position triangulieren müssen. Schall kommt nicht in Frage.

Das mit dem Theodolit werde ich mir mal ansehen. Danke für die Infos

0

meinst du sowas wie ein phasenkodiertes dauerstrichradar?

oder eher nen microcontroler? wozu genau brauchst du´s denn?

0
@beemaya

eventuell wirst du im reichtelt katalog fündig. mein bruder bestellt da ab u an und es gibt dort auch präzise messgeräte oder auch ozilloskope falls du sowas suchst von 100- 70000€

gucken kostet nichts ☺

http://www.reichelt.de/

0
@beemaya

danke für die Seite und Infos. Microcontroler oder was in der Richtung, sollte es werden. ein Sonar oder Radar kommt leider nicht in Frage. Im Vakuum kann sich Schall nicht ausbreiten

0

Was möchtest Du wissen?