Sensor zur Strahlendetektion

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nennt sich Dosimeter (https://de.wikipedia.org/wiki/Filmdosimeter)

Das Prinzip beruht darauf, dass Fotopapier durch Strahlung geschwärzt wird. Also musst du nur das Papier lichtundurchlässig verpacken und wenn Strahlung anwesend ist, wird das Papier belichtet, ohne jemals mit Licht in Kontakt gekommen zu sein.

Danke für deine Antwort!

Jedoch sollte es ein Sensor sein damit ich diesen mit Hilfe Arduino-Boards oder RaspberryPi auswerten kann. Also das Highsignal wenn ein Peak kommt, weil dieses sollte dann mit Hilfe eines Piezosummers akkustisch ausgegeben werden.

0
@Carlos1995

Vielleicht kannst du irgendwie den photoelektrischen Effekt ausnutzen. Dazu bräuchtest du ein passendes Photoelement, aber theoretisch sollte es klappen. Ich rate dir mal, die Frage nochmal in einem guten Physikerforum zu stellen, bin selbst nur Medizinstudent :D

0

Ich kann nur nochmals Danke sagen. Jedoch habe ich es in den letzten Monaten mit einer Photodiode (BPW34) versucht, jedoch vergebens.

0

In den achziger Jahren hat man nach Tschernobyl mal in einer Zeitschrift eine

Schaltung mit PIN-Dioden vorgestellt. Diese Zeitschrift gibt es heute nicht mehr. Sie hieß

Funkschau

vom Franzis-Verlag in München.

Vielleicht fragst du da mal nach.

Was möchtest Du wissen?