Habe ich Senkwehen oder Wehen?

5 Antworten

Das sind normalerweise noch Senkwehen. 

Hast du keine Hebamme, die du anrufen kannst?

sie auf die Uhr, wie oft sie kommen, bzw. in welchem Abstand?

Wenn du dir nicht sicher bist, was du tun sollst, geh ins Krankenhaus!

Können Senkwehen sein.

Wenn es aber regelmäßig auftritt, geh ins Krankenhaus. Kinder halten sich nicht immer an berechnete Zeiten.

nee, da würde ich mich mal so langsam auf den weg machen - sicher ist sicher.....................alles gute

Leichte blutung und Unterleibschmerzen in der 35.ssw?

Hallo zusammen,

Und zwar war ich heut um 18.30 schon im Krankenhaus gewesen da ich seit heute morgen ein unterleibziehen oder auch ein drücken im Unterleib habe. Das CTG hat auch leichte wehen angezeigt und wurde dann untersucht auch vaginal und war auch soweit alles in Ordnung. Bin heute 35+0 ssw. Nun habe ich Tröpfchenweise hellrotes Blut auf den Klopapier entdeckt und dort wieder angerufen und es denen gesagt sie meinten es könnte von der Untersuchung sein und sollte es stärker werden soll ich wieder hin fahren. Zudem haben sie bei mir eine leichte blasenentzündung festgestellt. Da habe ich das Medikament genommen. Denke sind auch senkwehen aber das hält ja bestimmt nicht stundenlang an ?!

Nun hat es dann kurz aufgehört aber es ist jetzt wieder da und die Unterleibschmerzen gehen auch nicht weg.

Sollte ich es lieber noch beobachten oder doch lieber nochmal hin?

Der kleine bewegt sich ab und zu noch auch bei den schmerzen. Sitzen und liegen kann ich auch nicht ich muss mich dann sofort bewegen.

Hoffe könnt mir ein Ratschlag geben.

...zur Frage

Ist dass ein anzeichen dass es bald losgeht?

Hallo,

Ich habe nun schon seid längerer zeit rückschmerzen im unteren und/oder mittleren rückenbereich.

Meine frage ist jetzt könnten dass anzeichen für wehen sein beziehungsweise könnte es sein dass es bald losgeht ?

Hatte jemand von euch dass auch?

Bin jetzt in der 40 SSW und hab nur noch 5 tage bis zum Et.

Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

ziehen an der scheide in der 38 ssw?

Hallo, Ich bin in der 38ssw und seit einiger zeit hab ich ein ziehen an der scheide ausen, aber nur wenn ich auf der seite liegen. Ich merke das nur wenn ich mich dann bewege und sobald ich mich dann auf den rücken drehe oder auf stehe hört es nach und nach auf. Beim ctg steht nix wegen wehen, ich hab zwar schon senkwehen aber die sind anders. Es hat auch keine steigerung oder so was den schmerz angeht.

Was könnte das sein??

...zur Frage

In der 34 Schwangerschaftswoche beim CTG 35%, was bedeutet das?

Ich bin Schwanger in der 34 Ssw. und hatte heute mal wieder ein CTG, doch statt meiner Normalwerte, die meist zwischen 8-15% liegen, hatte ich heute bei der Wehentätigkeit Ausschwankungen bis zu 35%. Verbunden mit diesen Ausschwankungen hatte ich immer ein ziehen im Bauch, wie leichte Menstruitionskrämpfe. Der Arzt meinte, dass es keine Wehen sein, aber was ist es dann? Danke im Voraus für alle hilfreichen Antworten! :)

...zur Frage

Was hilft gegen Wehen?

Ich bin jetzt in der 34 SSW und habe 3-5 Wehen pro Stunde.Mein Artz sagt das ist normal aber mittlerweile ist es so schmerzhaft das ich es kaum aushalte.Gibt es etwas was gegen die Schmerzen hilft oder sogar irgendwas was die Wehen entgegenbeugt??

...zur Frage

Woran merkt man die Wehen?

Hi. Ich bin jetzt im 8. Monat schwanger. Mir wurde gesagt, dass die Wehen bei der Größe meines Kindes jetzt schon einsetzen könnten. Woran merke ich das ich Wehen habe? Sind das starke Schmerzen oder nur eine Art ziehen?? Vor allem: was mache ich, wenn es dann welche sind. Krankenwagen rufen? Mann anrufen dass er einen ins Krankenhaus fährt? Wieviel Zeit habe ich dann ungefähr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?