Senior Katze verhält sich wie eine Jung Katze?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stell sie doch mal dem Tierarzt vor. Er wird eine Blutentnahme veranlassen und die Schilddrüsenwerte bestimmen. Die geschilderten Symptome können(!) mit der Schilddrüse zusammen hängen.

Also vor ca 2 Monaten wurde Blut abgenommen und zu dem Zeitpunkt war alles im grünen Bereich :)

0
@AnimeGirlx33

In einer gewöhnlichen Blutuntersuchung werden oftmals die Schilddrüsenwerte nicht kontrolliert! Bitte erfragen und ggf. wiederholen. Die Schilddrüse kann sich durchaus rasant verändern.

Davon abgesehen: der Tierarzt ist schon der richtige Ansprechpartner.

0
@Belladonna1971

Auch für Katzen sollte es für die Laborwerte ein geriatrisches Profil geben. Habe ich damals für meinen Hund machen lassen.

Da sind dann alle Organwerte enthalten, die wichtig sind. Schilddrüse, Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse, Entzündungswerte.

0
@marit123456

Ja- gibt es. Aber wier wissen nicht, ob es gemacht wurde. Und zwei Monate sind schon eine etwas längere Zeit in der Lebensspanne einer Katze und Blutwerte sind nun mal nicht statisch.

1

Die Symptome sind hinweisend auf eine Schilddrüsenüberfunktion.

Bitte laß das beim Tierarzt nochmal klären.

Das vor 2 Monaten alles ok war heißt nicht, daß es das heute auch noch ist.

Und frag nochmal, ob die Schilddrüsenwerte damals überhaupt mitbestimmt worden sind.

Bei meinem Hund ist das genauso die Ärzte meinen das ist ganz normal manche Tiere sind so manche anderes ist bei Menschen genauso

Was möchtest Du wissen?