Seniler Vater

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache schon seit 6 Jahren seine Bankgeschäfte, ich weiß das er keine Schulden hat, sonder eine Brieffreundschaft hat seit geraumer zeit und es wohl dorthin verschickt. Heute konnte ich keinen Auszug mehr holen und er sagte er würde sie mit der Post bekommen.Es ist sehr anstrengend mit ihm und ich habe keine Kraft mehr,es gab starke Ausseinandersetzungen und er meinte mich ginge das alles nichts an, trotzdem möchte ich es aber weiterhin überprüfen.

Wenn du wirklich denkst, er verplempert sein Geld weil er nicht weiß was er tut, solltest du am Besten beim Gericht einen Antrag für die Vormundschaft stellen. Dort wird dann geprüft, ob dein Vater wirklich noch fit genug im Kopf ist, um selbst darüber entscheiden zu können. Wenn nicht, bekommst du die Vormundschaft und du kannst darüber entscheiden. Vorher solltest du aber eventuell noch ein Gespräch suchen, vielleicht hat er noch ältere Schulden und will das ausgleichen oder sonstiges, und es ist ihm einfach peinlich das vor dir zuzugeben, weil er als Vater auch in den alten Tagen eine gute Vorbildrolle einhalten will. Viel Glück.

du solltst mal überlegen, ob du nicht als vormund deines vater gelten kannst, jenachdem wie fit er kopfmäßig noch ist. dafür mußt du einen antrag am gericht stellen. die prüfen die situation und entscheiden.

Geh zum Vormundschaftsgericht und beantrage, als Vermögensbetreuer deines Vaters offiziell eingesetzt zu werden. Mit dem Gerichtsentscheid geh zu seiner Bank und stell klar, dass er keine Verfügungen mehr treffen darf. Vor allem eben auch keine Schecks mehr ausstellen!

Das Thema hatte ich erst mit meienr Oma und dann mit meinem Schwiegervater durch... wenn wir (mein Mann und ich) nicxht eingegriffen hätten, hätten beide jeweils einen Berg schulden angehäuft.

Du musst aber deine Finanzen und seine streng getrennt halten und akribisch und lückenlos Buch führen! Denn deine Verwaltung wird überprüft und da muss dann alles stimmen.

Was möchtest Du wissen?