Sendeverfolgungsnummer angeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Nummer nutzt denen gar nichts. Wenn die sagen, dass die Ware nicht angekommen ist, kannst nur Du als Absender mit dieser Sendungsverfolgungsnummer nachvollziehen, wo das Paket geblieben ist.

In meinem ganzen Leben habe ich noch nicht gehört, dass ein Empfänger darauf besteht, die Sendungsverfolgungsnummer mitgeteilt zu bekommen. Wozu denn auch? Welche Begründung geben sie? Haben sie es verlegt?

Wenn lt. dieser Nummer dieses Paket dort zugestellt wurde, haben die das Geld zu überweisen. Das hast Du doch bestimmt schon nachvollzogen?

lg Lilo


Bei dene war eben das Problem, dass ich "angeblich" nicht bescheid gegeben habe, dass ich die Bestellung zurückgeschickt habe. 

Ich habe das aber mit Amazon geklärt, hätte ich dort nur früher angerufen, dann würde das schneller gehen hehe.

1
@nemesiscallisto

In dem Moment, wo man einen Rücksendeschein abruft, weiß Amazon, dass die Ware zurückgeschickt werden soll. Man gibt ja auch immer einen Rücksendegrund an, das war nur eine Ausrede von denen. Amazon Marketplace ist zuweilen ein echtes Problem. Ich schaue mir bei wichtigen, vor allem teuren Bestellungen seit neuestem die Bewertungen an, ich bin auch schön bös reingefallen.

0
@LiselotteHerz

Ich würde den Bewertungen nicht trauen. Es gibt Leute, die dafür bezahlt werden, gute Bewertungen zu schreiben. 

Das was der Verkäufer bei Amazon anstellt, kann ja Amazon nix dafür. 

0

Du musst die Sendungsnummer dem Versender geben, derjenige der den Artikel versendet hat, damit dieser bescheid weiß, sonst keinem! :-)) Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?