sendet die post unzustellbare briefe wieder zurück

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unzustellbare oder nicht abgeholte Sendungen gehen an den Absender zurück. Falls dieser nicht auf dem Umschlag steht, wird der Brief nach Marburg zur Ermittlungsstelle geschickt. Dort dürfen die Mitarbeiter der Post die Briefe öffnen und nach einem Absender suchen. Wird er gefunden, schicken sie den Brief dorthin, falls nicht, wird der Brief ein paar Monate gelagert und auf einen Nachforschungsauftrag gewartet. Geht keiner ein , wird der Brief nach (glaube ich) 6 Monaten vernichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ist mir vor kurzem 2x hintereinander passiert, weil ich immer die Postleitzahl weglasse( werde langsam alt). Muss natürlich dein Absender drauf stehen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, vorausgesetzt der Absender steht auch drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll sie eigentlich. Schmeißt sie manchmal auch weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normale Briefe werden zurückgesandt, auch Einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?