Seminarfachthema zum Oberthema "Der Mensch zwischen Glücksgefühlen und Existenzkrisen"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht kannst du über einen Sportler schreiben, der zuerst total erfolgreich war, dann ist irgendwas passiert, wonach er sich zurückkämpfen muss (mir fällt spontan der Biathlet Emil Hegle Svendson ein, der zuerst total gut war, dann ist er immer schlechter geworden, ohne dass jemand wusste warum, dann hat man herausgefunden, dass er eine Nahrungsunverträglichkeit hat. Dann hat er irgendwie die Ernährung umgestellt und kämpft sich jetzt langsam wieder hoch). Dabei könnte man vor allem  den Aspekt wie es so für den Sportler war von einem Hoch in ein Tief zu fallen.
Aber rede am besten mal mit deinem Lehrer, der kann dir bestimmt auch weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfe24de
08.02.2017, 21:41

Das ist ein guter Vorschlag, da könnte man sicher viel zu schreiben, danke! Joa also mein Lehrer hat, als ich ihm sagte ich wäre sehr an einem Thema in Richtung Sport interessiert, einfach das Thema gewechselt.

0
Kommentar von Lxonxe
08.02.2017, 21:43

Ok, ich würde das trotzdem mit dem Lehrer abklären, bevor du dich auf etwas festlegst

0

Was möchtest Du wissen?