seminar/facharbeit fußnoten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fußnoten bzw. der Verweis auf die Quellenangabe in der Fußnote gehören hinter jedes Zitat/jede Zitatansammlung (mehrere Zitate aus einer Quelle hintereinander, siehe Nr. 2 im Bsp.). Beispiel (fette Zahlen = hochgestellt):

Als „ein Risiko für die Sicherheit“1 betitelte die portugiesische Zeitung ‚Diário de Notícias‘ 2007 extremistische Gentechnikgegner, die in einer Protestaktion ein Genmaisfeld verwüsteten. Europol stufte diese „Feldbefreiung“ sogar als „terroristische Tat“ ein2.

Wenn du nur Informationen übernimmst, aber nicht die Formulierung, musst du keinen extra Verweis anbringen. Ausgenommen du übernimmst Zahlen oder sonst genaue Infos aus einer Quelle, z.B. bei Wahlergebnissen. In diesem Fall kommt am Ende des Absatzes der Verweis. Weiteres Beispiel:

Übertragen auf die Datenbank [...] ergaben sich [...] die prozentualen Anteile der einzelnen Typen: Typ I 63,9% [...], Typ II 23,4% [...], Typ III 9,7% [...], Typ IV 2,9% [...]. Diese sind zudem nicht etwa in den USA, sondern in Großbritannien am meisten verbreitet, der Anteil an allen Typ-III- bzw. Typ-IV-Aktionen beträgt 51,3% bzw. 66,7%.13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dragongirl1994
13.10.2011, 18:52

wenn ich also eine information wie, dass die ludus magnus unter domitian erbaut wurde in 3 verschieden büchern finde muss ich einfach eines von ihnen angeben?

0

hey,

bist du sicher, dass du alles mit fußnoten angeben sollst? also bei sinngemäßen zitaten bzw inhalten gibt man das so an: vgl. Autor Jahr, Seitenzahl. also das sieht dann so aus: vgl. Müller 2010, 15. manche wollen es mit seitenzahl und andere ohne. bei direkten zitaten ist es genauso nur ohne das vgl. (das heißt übrigens vergleiche).

fußnoten kannst du mit word unter verweise -> fußnote einfügen machen.

du musst nicht nach jedem satz, den du sinngemäß aus dem buch zitierst eine fußnote angeben. normalerweise macht man das nach jedem abschnitt..es sei denn du hast in einem abschnitt mehrere quellen. hoffe das hilft dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Seminararbeit schreiben bedeutet nicht andere Literatur nur zusammenzufassen, sondern auch selbst Themen zu erläutern, deine Leitfrage zu beantworten, selbst Schlussfolgerungen ziehen... Ich selbst schreibe gerade an einer meiner Hausarbeiten bzw. bin gerade fertig geworden und verwende pro Seite höchstens 8 Fußnoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey =) ich schreibe zu genau dem gleichen thema auch eine semianrarbeit und hätte eine frage an dich =) hier mal meine email-adresse : jule.roth@gmx.de

ich würde mich sehr über eine nachricht von dir freuen =) liebe grüße julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebes dragongirl1994 :) ich schreibe eine seminararbeit mit exakt dem gleichen thema und hätte eine frage an dich :) ich geb dir hier mal meine email-adresse und würde mich sehr sehr freuen, wenn du dich bei mir melden würdet =) liebe grüße julia

jule.roth@gmx.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?