Seminarfacharbeit - Nationalsozialismus

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erich Fromm hat in seinem Buch Die Seele des Menschen über Eigenschaften, die zum Bösen führen geschrieben. Alice Miller hat ein Psychogramm über H.itler verfasst. Hannah Arendt hingegen hat sich mit der Banalität des Bösen, also wieso einfache Leute so schreckliche Dinge tun, befasst. Darüber geht es auch im Vorleser von Schlink.

Wenn du es auf die Moderne beziehen willst, könntest du die Sarrazindebatte, das Minarettverbot in der Schweiz oder den zunehmenden Rechtsextremismus in Ungarn thematisieren.

Interessant fände ich auch: Kann man Rechtsextremismus vorbeugen, indem man bereits mit Kindern präventiv arbeitet? Wie entsteht eine kollektive Identität als "Deutscher"? Die Theorie der sozialen Identitäten, um Gruppenprozesse (Aufwertung der Eigengruppe, Abwertung der Fremdgruppe) zu beschreiben. Moralentwicklung (vllt nach Piaget und Kohlberg). Vllt auch wie man andere Menschen "entmenschlicht", bis sie nur noch die Juden sind und man jegliche Empathie für sie verliert. Auch die Rolle der Kapos in den KZs finde ich spannend. Und das Buch trotzdem ja zum Leben sagen von Viktor Frankl ist sehr spannend, aber nimmt die Perspektive der Gefangenen ein.

..."bis sie nur noch die Juden sind"... Ahja

0

Bin Zeitzeuge. Vielleicht einThema. Ich kam mit 10 zu den Pimpfen ins Jungvolk, mit 14 in die HJ, mit 18 wurde ich Soldat. Wir wurden mit der einseitigen Propagande zugeschüttet. es gab keinen Vergleich. Nur Presse und Radio. Die waren alle linientreu ausgerichtet. Ich bin mit dem Glauben, etwas Gutes für Volk und Vaterland zu tun, in den Krieg gezog. Nach 5 Jahren Soldat und Kriegsgafangenschaft kam ich erläutert nach Hause. Andere haben die Heimat nicht mehr wiedergesehen.

Vergleich das einmal mit der heutigen Pressefreiheit und der Situaion der Jugend. Kann sich ein heutiger Jugendlichen vorstellen, mit 18 Jahren Soldat zu werden und 5 seiner besten Jahre zu verlieren oder erst garnicht wieder zurückzukehren?

Vielleicht akzeptiert dein Lehrer Fragen zu diesem Thema und deine Kommentare dazu.

Mensch Leute, seid doch mal kreativ, spontan fallen mir auf die schnelle ein: Der Tag im KZ oder Wie Hit.ler den verschiedenen Anschleagen entging. Und was genau meinst du mit deiner Aufklärung?

Die Wirkung der Propaganda auf die Bevölkerung

Beeinflussung der Bevölkerung durch Propaganda, am Beispiel der Werke von Leni Riefenstahl

sry vieleicht dumm wie schuts das verhalten des Judentums aus und es lässt sich auf heute übertragen

zb vor dem krieg.. der aushluss aus deutschland.. die verfolgung- gründung des eigenes staates- bis dato ehren und gedenken an die opfer des holocaust etc

Nationalsozialistmus - Einmal und nie wieder?

Wie wird ein Mensch zum Nazionalsozialisten?

Ist die Gefahr Nationalsozialismus für immer gebannt?

Ist natürlich schwirig eine passende Frage zu finden, weil ich mir deine Arbeit nicht so 100%ig ausmalen kann... Aber schau mal den FIlm die Welle, da gehts auch um das Thema, speziell um Faschismus.

Auch etwas interessanten im aktuellen Fokus, ei Artikel der da heist "VErgesst Auschwitz", da gehts um ein Buch, geschrieben von einem Juden... Sehr kontrovers und geht deiner letzten Fragesellung in die Hand.

1 und drei sind das gleiche, wie ist es möglich, dass sich das Drama wiederholt...

0
@Ksugames

Nicht ganz, bei solchen Seminarfacharbeiten und ihrer Fragestellung sind die Lehrer immer etwas eigenartig, hab selbst die Erfahrung gemacht, dass sie eine im Grunde gleiche Frage anders verpackt angenommen haben. Schwachsinn, ich weis, aber ich mach die Regeln nicht.

0

Was möchtest Du wissen?