Seminararbeit wirtschaft: falschgeld im euroraum

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkt 3 ist nicht richtig formuliert, denn es gibt keine "Prävention von Falschgeld". Was völlig in der Gliederung fehlt, ist der wirtschaftliche Schaden, der durch Falschgeld angerichtet wird. Und was soll "Forschung" bedeuten - wer forscht denn dazu was?

"Fälscher und Falschgeld: Fälschung, Verbreitung, Verfolgung - auf der Spur des falschen Geldes und seiner Hersteller" von von Karlheinz Walz , ISBN-13: 978-3866460843

und "Falschgeld: Die Herrschaft des Nichts über die Wirklichkeit" von Samirah Kenawi, ISBN-13: 978-3938175491

http://www.bundesbank.de/Navigation/DE/Aufgaben/Bargeld/Falschgeld/falschgeld.html

Hier kann man immer rnur einen Link pro Anntwort verschicken, deshalb folgt noch einer in einem Kommentar.

Kurze Meinung zu deiner Gliederung: Ich würde an deiner Stelle punkt 1. mit punkt 2. tauschen, also zuerst die Definition und dann die Geschichte , dann übergehen zu Fälschungstypen, danach punkt 5. und 6. so wie du es hast, und zum Schluss erst die Prävention. ( Also so hätte ich es gegliedert an deiner Stelle, aber kannst du natürlich machen wie du willst , ist ja schließlich dein Werk ;) )

Mei des gehört doch zu einer Seminararbeit dazu selber die Quellen zu finden ;) Bei Internetseiten kann ich dir leider nicht helfen und was Literatur betrifft , begib dich einfach mal in die StaBi bzw. sonstige größere Bibliotheken und frag da einfach mal nach Büchern die sich mit Falschgeld beschäftigen. Generell werden literarische Quellen lieber gesehen als Sachen aus dem Internet

MfG und viel erfolg bei der Arbeit, Captain

GF ist keine Hausaufgaben-Seite, sondern eine Ratgeber-Plattform.

Wenn du in der Schule eine Seminararbeit schreiben musst, so gehe ich davon aus, dass du dort auch gelernt hast, wie man nach wissenschaftlicher Literatur recherchiert. Das genau musst du jetzt machen.

Ansonsten guck mal unter Wikipedia bei deren Quellen...

Was möchtest Du wissen?