Seminararbeit über einflussreiche Frau die Geschichte schrieb?

8 Antworten

Top 100

Maria von Nazaret (Mutter Jesu).

Katharina die Große, russische Kaiserin

Marie Curie, französische Physikerin

Queen Victoria, britische Monarchin

Kleopatra, ägyptische Herrscherin

Jeanne d'Arc, französische Befreiungskämpferin

Rosa Luxemburg, polnische Politikerin

Elizabeth II., britische Königin

Olympe de Gouges, Revolutionärin, Frauenrechtlerin.

Frida Kahlo, Künstlerin

Eva Perón, Politikerin, Staatsfrau

Luise von Preußen, deutsche Staatsfrau

Benazir Bhutto, pakistanische Politikerin

Maria Montessori, Ärztin, Reformpädagogin

Clara Zetkin, Politikerin, Friedensaktivistin

Theresia von Avila, Ordensfrau, Mystikerin

Sirimavo Bandaranaike, Politikerin

Hildegard von Bingen, Universalgelehrte.

Elisabeth von Österreich-Ungarn, Kaiserin von Österreich

Simone de Beauvoir, Philosophin, Feministin

Maria Goeppert-Mayer, Physikerin

Marie Antoinette, Königin von Frankreich

Coco Chanel, Modedesignerin

Anne Frank, Autorin

Clara Schumann, Pianistin, Komponistin

Sophie Scholl, Friedensaktivistin (Weiße Rose)

Dian Fossey, Zoologin, Verhaltensforscherin

Dorothea Erxleben, Ärztin

Bertha Pappenheim, Frauenrechtlerin.

Isabella I., Königin von Kastilien.

Annette von Droste-Hülshoff, Schriftstellerin, Komponistin

Agnodike, altgriechische Ärztin.

Elisabeth I., Königin von England

Eileen Gray, Innenarchitektin, Designerin

Anna Haag, Politikerin, Frauenrechtlerin.

Mutter Teresa, Ordensfrau, Missionarin

Florence Nightingale, britische Krankenschwester

Käthe Kollwitz, Künstlerin

Indira Gandhi, indische Politikerin

Eleanor Roosevelt, Frauenrechtlerin

Elisabeth Selbert, Politikerin, Juristin.

Marianne Grunberg-Manago, Biochemikerin

Maria Callas, Opernsängerin

Elfriede Jelinek, Schriftstellerin

Pauline Viardot-Garcia, Sängerin, Künstlerin

Nofretete, Gemahlin v. Pharao Echnaton.

Harriet Tubman, Fluchthelferin.

Marilyn Monroe, Schauspielerin, Sängerin

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

Marlene Dietrich, Schauspielerin, Sängerin

Hannah Arendt, Theoretikerin, Publizistin

Roswitha von Gandersheim, Dichterin.

Paula Modersohn-Becker, Künstlerin

Romy Schneider, Schauspielerin

Bettina von Arnim, Schriftstellerin

Edith Piaf, französische Sängerin

Emmeline Pankhurst, britische Frauenrechtlerin

Dorothea Schlözer, Philosophin.

Niki de Saint Phalle, Künstlerin

Dorothy Crowfoot Hodgkin, Chemikerin.

Madonna, Sängerin, Autorin, Produzentin

Rosalind Franklin, Biochemikerin.

Barbara Renz, Religionswissenschaftlerin.

Tawakkol Karman, Menschenrechtlerin

Elizabeth Blackwell, Ärztin.

Louise Aston, Schriftstellerin, Frauenrechtlerin.

Agatha Christie, Schriftstellerin

Walentina Tereschkowa, Kosmonautin

Ingeborg Bachmann, Schriftstellerin

Jacky Kennedy-Onassis, First Lady

Josephine Baker,Tänzerin

Maria von Medici, Regentin von Frankreich

Anna Pawlowna Pawlowa, Meistertänzerin

Mata Hari, Künstlerin, Tänzerin, Spionin

Golda Meir, Politikerin

Sigrid Undset, Dichterin

Jane Goodall, Verhaltensforscherin

Gertrude Bell, Historikerin

Bertha Freifrau von Suttner, Schriftstellerin

Elisabeth Louise Vigée-Lebrun, Malerin

Caroline Herschel, Astronomin.

Betty Williams, Friedenskämpferin

Hillary Clinton, Politikerin

Anna Freud, Psychoanalytikerin

Christabel Pankhurst, britische Suffragette.

Audrey Hepburn, Schauspielerin

Leni Riefenstahl, Regisseurin, Fotografin

Ulrike Meinhof, Revolutionärin

Doris Mai Lessing, Schriftstellerin

Beathe Uhse, Unternehmerin

Nelly Sachs, Dichterin

Mairead Corrigan-Maguire, Friedenskämpferin

Margareth Thatcher, Politikerin

Peggy Guggenheim, Mäzenin

Zaha Hadid, Designerin, Architektin

Astrid Lindgren, Schriftstellerin

Maria Stuart, Königin von Schottland

Amelia Earhart, Flugpionierin und Frauenrechtlerin

Anne Golon, Schriftstellerin

Virginia Woolf, Schriftstellerin

Alienor / Elenor/ Eleonore von Aquitanien.

https://de.wikipedia.org/wiki/Eleonore_von_Aquitanien

Geschichtlich sehr interessant, den meisten weniger geläufig als Jeanne d‘Arc

Sie hat nicht die Welt verändert, aber Einfluss genommen.. und ihr Leben war für die damalige Zeit sehr eigenwillig.

Die Mutter von Richard Löwenherz und Johann ohne Land! Soll angeblich die schönste Frau des hohen Mittelalters gewesen sein! Cool!

2
@Schlumpfmumpf

Ich find sie absolut faszinierend- und dass sie diese 15 Jahre Hausarrest durchstand- ich mein DAS war echt mehr wie Gefängnis!

Könnte man womöglich sogar nen kurzen Corona.Bezug herstellen, a la: uns bedrückt es, nen Jahr einige Einschränkungen zu haben- sie war FÜNFZEHN Jahre unter HAUSarrest (stell Dir mal vor, du dürftest so lange das Haus nicht mal verlassen, kein Telefon,kein Internet, Radio, TV ..nur die Info/ Gesellschaft,die gnödigereruse gestattet wird

(ich mein das jetzt nicht a la Pandemie Mimimi, ich meine- he Hallo, das ist doch fast unvorstellbar)

Sorry für den Exkurs.. aber manchmal kommt ein kurzer aktueller Zeitbezug als Intro ja auch ganz gut 😊

1
@Violetta1

Ich habe im Studium das Reich der Anjou als mündliches Examensthema und ich finde Heinrich II. Plantagenet, ihren Ehemann, genauso interessant! Eigentlich könnte man aus der Familie Anjou eine super Miniserie auf netflix machen. Das Leben dieser zwei Generationen (Heinrich und Eleonora bzw. Richard u Johann) ist wirklich wie ein Abenteuerroman! Sollte ich jemals eine Tochter haben, würde ich sie Eleonora nennen! Ähnlich spannend ist das Leben der Juana von Spanien, die uns ja als Johanna der Wahnsinnigen bekannt ist! :-) Freud mich, dass du dich für Geschichte interessierst!

2
@Schlumpfmumpf

Hach, und ich freu mich, auf jemand Gleichgesinnten zu treffen!

Einen schönen Abend noch!
😘

2
@Violetta1

Danke! Viel Spaß mit dem Mittelalter und der Frühen Neuzeit! Geschichte macht einfach Freude, wenn man einmal erkannt hat, wie spannend das alles war! Theophanu, die Mutter von Otto III., war auch hochinteressant! Viele Grüße!

2

Da würden sich m.E. die zwei bedeutensten Wegbereiterinnen des Feminismus: Alfonsina Storni (meine Seele hat kein Geschlecht) und Simone de Beauvoir (Das andere Geschlecht) anbieten, welche man zweifelsohne als geniale Denkerinnen bezeichnen kann. Alternativ wäre aber Rosa Luxemburg aufgrund ihres politischen Wirkens und literarischen Schaffens für eine solche Arbeit ebenfalls als eine interessante Persönlichkeit anzusehen. Aufgrund der Tatsache, dass Du jedoch eher eine weniger bekannte Persönlichkeit suchst, welche mit ihrem Schaffen dennoch viel zu bewegen vermochte, würde ich Dir für diese Arbeit aber eher die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Alfonsina Storni ans Herz legen!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Marie Curie. Aber die kennt man eigentlich auch.

Calamity-Jane, die einzige weibliche Wildwestheldin, die mir einfällt, wäre auch was. Die hatte aber ein verdammt trauriges Leben:

 - (Schule, Frauen, Geschichte)

Was möchtest Du wissen?