Seminararbeit in Mathe: Goldener Schnitt. Was muss/sollte ich erwähnen?

3 Antworten

Du solltest auf jeden Fall erwähnen, dass die Fibonaccireihe den goldenen Schnitt annähert. Du kannst auch erwähnen, dass z.B. Freauenzen von durakkorden den Verhältnissen der fibonaccireihe also approximativ denen des goldenen schnitts entsprechen.

Es stimmt, das mit den Fibonacci-Folgen gehört auch noch unbedingt mit hinein (festgestellt von Kepler).

1

Start sollte sein, dass die Griechen nicht nur ihre Bauwerke, sondern auch die Skulpturen nach dem Goldenen Schnitt konstruierten und sogar die Schönheit eines Gesichts danach beurteilten.
Wie weit jetzt die √5 (in heutiger Schreibweise) dabei relevant ist, darüber wäre hier viel zu erzaählen, was du lieber mit Google und dem Stichwort
goldener schnitt
im Internet in Hülle und Fülle vorfindest.

Danke für die Antwort

Selbstverständlich habe ich mich erst in diversen Suchmaschinen und Metasuchmaschinen informiert.

Allerdings findet sich da nicht so viel wie ich gehofft habe

0
@EnglischFail

So, so. Mein Aufruf mit Google allein erbrachte:

Ungefähr 156.000 Ergebnisse (0,24 Sekunden)

Selbst wenn davon einiges Werbung ist, ist es doch mehr als genug, um 10 Referate zu machen. Schon allein, was bei Wikipedia steht, ist für mehr als ein Referat gut. Was du aber nicht erwarten kannst, ist, dass es da so steht, dass du es nur abzuschreiben brauchst. Wenn du eine Seminararbeit schreiben willst, musst du auch selber dafür arbeiten. Freu dich, dass du dir nicht erst noch wie früher die Bücher aus Leihbüchereien zusammenholen oder gar kaufen musst, sondern gesammelt auf den Bildschirm bekommst.

An deiner Stelle würde ich langsam anfangen.

1
@Volens

Vielleicht habe ich es falsch formuliert, aber es ging nur darum, was ich unbedingt erwähnen muss/sollte. Bei der Informationsvielfalt ist es schwierig, herauszuarbeiten, was man alles auf den 10-15 Seiten erwähnen muss bzw was besonders wichtig ist (das hat sich im Internet und auch in diverser Fachliteratur nicht klar herauskristallisiert). Es war keineswegs gewollt, dass mir hier jemand die ganze Arbeit schreibt.

Aber es wäre allgemein schön, eine höfliche Antwort zu bekommen. Oder wenigstens gar keine, wenn man selbst die Frage als unnötig erachtet und keine Ahnung von dem Themengebiet hat.

1
@EnglischFail

Tut mir leid, wenn du da irgendwas als unhöflich empfunden haben solltest. Es war die Replik auf deine Einlassung, dass sich im Internet nicht so viel anfände. Ich meine, dass ich das sachlich richtig gestellt habe.

Davon, dass es dir zuviel sein könnte, war am Anfang überhaupt nicht die Rede. Ich habe dir die Möglichkeit eines Anfangs des Referats zur Verfügung gestellt. Es ist schwer, jetzt zu sagen, was du von den vielfältigen Fakten weiter noch bentzen könntest.

Anregung:

Ich plädiere für die Herleitung des goldenen Schnitts
(a + b) : a = a : b
und wie man das für Längen bzw. Flächen unterschiedlich interpretiert,

inwieweit dies mit √5 zu tun hat,
die für meine Begriffe ganz erstaunliche Eigenheit des Ikosaeders,
sowie eine Theorie darüber, warum gerade dies Verhältnis auch auf den modernen Menschen so harmonisch wirkt,

und dann die Frage, ob es schon reicht. Denn dazu könnte man mit den vorhandenen Informationen schon eine Menge zusammenstellen.
Ich weiß nicht, wie lang dein Referat sein soll, aber vermutlich nicht eine ganze Stunde. Oder?

0
@Volens

Danke für die Anregung! Ich schätze, ich habe etwas überreagiert. Tut mir leid.

Es handelt sich nicht um ein Referat, sondern um eine wissenschaftliche Arbeit, die zehn Seiten umfassen soll. Darin soll ich den Goldenen Schnitt an geeigneten Beispielen anwenden und mit anderen Seitenverhältnissen vergleichen. Ich muss sagen, dass ich das als ziemlich viel empfinde, wenn man bedenkt, dass ich nur so wenig Platz zur Verfügung habe und auch noch viele Bilder zum Verständnis einbauen muss.

0

Ist die Lösung der Gleichung x² = x+1

Seminararbeit Goldener Schnitt in Mathe: Wie starte ich mein Exposè?

Nun ist es so, dass ich zu meiner Seminararbeit über den Goldenen Schnitt in Mathematik ein Exposè schreiben muss. Jedoch fällt es mir schwer die ordentliche Sprache zu finden und auch an dieser zu bleiben, denn beim Übungsexposè meinte die Lehrerin, dass ich nicht formal schreiben würde, sondern so wie als ob ich mit ihr reden würde. Gibt es vielleicht irgendwelche Tipps, die mir weiterhelfen? Und wie könnte man so ein Exposè beginnen.?

...zur Frage

GOLDENER SCHNITT (einfache erklährung)

Hallo, Wer kann mir den ganz einfach und kurz erklähren was genau ein Goldener Schnitt ist.. Ich versteh die erklärungen im Internet nicht. BITTE (: Danke schon mal..

...zur Frage

Goldener Schnitt Referat

Hey Leute, ich muss in Mathe eine GFS über den Goldenen Schnitt halten und komm irgendwie nicht weiter... Ich finde sehr viel über den Goldenen Schnitt in der Natur, aber nichts was wirklich mit Mathe zu tun hat. Schon mal danke im Vorraus

...zur Frage

Thema Komplexe Zahlen Seminararbeit?

Guten Abend!Ich werde in der 11. Klasse eine Seminararbeit zum Rahmenthema Komplexe Zahlen schreiben müssen. Da ich sehr interessiert in Physik bin, würde ich sehr gerne ein Seminararbeitsthema wählen, das irgendetwas damit zu tun hat. Mir fallen da jetzt primär mal Schwingungen ein... Könntet ihr mir evtl. sagen, ob es da auch andere Themen gäbe, bzw. was für Schwingungen.Vielen Dank schon mal,Luna

...zur Frage

Goldener Schnitt was ist das?

Hallo , ich würde gerne wissen was ein "Goldener Schnitt" ist ? Es hat was mit der mathematik zutun .In wikipedia ist das etwas kompliziert erklärt .

danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?