Seminararbeit - Zitieren - Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denk zunächst nicht über Zitate nach. Du hast ein Thema bekommen und evtl. auch eine Frage (falls nicht gilt es zunächst diese zu entwickeln). In der Arbeit geht es nun darum diese Frage zu beantworten. Die Zitate (direkt o. indirekt) brauchst du um Beweise für Aussagen zu liefern. Im Wesentlichen geht es aber darum, deine eigene Argumentation aufzubauen.

Also....du solltest dir zuerstmal eine Arbeitsgliederung zusammenstellen und dir eine Leitfrage stellen. Nach dieser kannst du dann deine Argumentation mit einem roten Faden aufbauen. Wenn du die Gliederung fertig hast kannst du anfangen einen Punkt nach dem anderen zu schreiben. Wichtig ist, dass du dir vorher überlegst, welche Quelle du zu welchem Gliederungspunkt benötigst und dir einzelne Stellen raussuchst und markierst, damit du später nicht ewig suchen musst. Und ja, prinzipiell ist es das Aneinanderreihen von Zitaten. Wie du zitierst kannst du ja auf der Seite sehen, die du schon als Antwort bekommen hast ;) Was eigentlich ganz gut ist, ist das indirekte Zitieren, damit kannst du korrekte Aussagen in deinen eigenen Worten wiedergeben. Schreib aber nicht alles von den Quellen ab, mach dir auch deine eigenen Gedanken ;) Wie du mit den Quellen umgehst kommt natürlich auch auf dein Thema an, welches hast du denn? Bei naturwissenschaftlichen Themen zum Beispiel kannst du auch mal Grafiken miteinbringen, bei Deutsch o.ä. gehen eigentlich nur reine Textquellen. Manchmal muss man auch selbst etwas erarbeiten, das kommt auf das Thema an. Überlege also vorher gut und strukturiere alles durch, fertige Stoffsammlungen! Die Struktur ist am schwierigsten, das Schreiben geht dann fast von allein ;) Viel Glück! Du wirst dich freuen, wenn du es hinter dir hast! :D

Was möchtest Du wissen?