Semesterferien - wie viel darf ich als Student verdienen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

besteht eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Eigenständig oder über die Eltern?

Wenn eigenständig: Studentenbeitrag von ca. 80 Euro monatlich oder deutlich höherer Beitrag?

Ist ein Elternteil Beamter?

Wurden in 2015 in einem Monat Monat bereits mehr als 450 Euro brutto verdient?

Gruß

RHW

 

Hallo!

Es besteht eine gesetzliche Krankenversicherung und ich bin über meine Mutter familienversichert.

Keiner meiner Elternteile ist Beamter.

Nein, bisher habe ich in 2015 noch keinen anderen Job ausgeübt.

Gruß zurück!

0
@Nolti94

Seit 1.1.2015 darf man bis zu 3 Monate die Stundengrenze von 20 pro Woche und die Einkommensgrenze von 450 Euro überschreiten. Überschreitungen innerhalb eines Jahres werden addiert. Die einkommenshöhe ist dabei ohne Bedeutung (nur über oder unter 45 Euro ist wichtig!). Wenn man diese Regelungen einhält, bleibt man weiter kostenlos familienversichert.

Die Lohnsteuer kann man hier errechnen:

 http://www.sueddeutsche.de/app/jobkarriere/gehaltsrechner/

Wenn der bisherige Minijob pauschal verstuert wird, spielt er bei der 2. Beschäftigung keine Rolle bei der Steuer.

Wenn der Verdienst im Kalenderjahr 2015 unter 8472 Euro liegt, fallen keine Steuer an (bzw. falls doch, werden sie auf Antrag im Folgejahr vom Finanzamt bei der Steuererklärung erstattet).

Zum Arbeitsrecht kann ich nichts Konkrtetes sagen.

Gruß

RHW

 

0
@Nolti94

Sehr gerne!

Die Einkommenshöhe ist dabei ohne Bedeutung (nur über oder unter 450 Euro ist wichtig!).

Die fehlende Null war ein Tippfehler!

0

Was möchtest Du wissen?