Seltsames Verhältnis mit einer älteren Frau?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal Respekt für deine Offenheit, deine Ehrlichkeit und den Mut, diese Beziehung führen zu wollen und zu ihr zu stehen...:)

Für mein Gefühl erlebt diese Frau gerade ihren 2. Frühling mit dir - nach der vielleicht schon über lange Jahre gehenden Lieblosigkeit in ihrer Ehe ist das wunderbar...

Dennoch könnte ich nachvollziehen, dass da von ihrer Seite auch einfach Angst ist und Unsicherheit, sich ganz - mit Haut und Haaren - auf dich einzulassen...

Womöglich ist sie in der Ehe etwas unselbständig geworden, evtl. hat sie auch Sorge, finanziell von ihrem Mann abhängig zu sein - wir wissen das nicht, aber menschlich nachvollziehbar und verständlich wäre es...

Weiter ist da vielleicht ihre Angst vor evtl. Druck und Unverständnis von Außen:

Wie wird das Umfeld reagieren ?

Wie die erwachsenen Kinder, die Verwandten, wie die Arbeitskolleg/innen, Chefs und Freunde ?

Auch wenn keine Liebe mehr in der Ehe ist, bleibt eine Trennung dennoch oft ein Riesenschritt, der manchen leichter und anderen schwerer fällt - je nachdem, wie groß der Leidensdruck ist.

Ich würde dir raten, loszulassen... Damit meine ich nicht eure Beziehung, sondern deine Erwartungshaltung...

Gib ihr Zeit - sie muss sich erst in diese neue Rolle hineinfinden und Mut fassen... Gib eurer Beziehung Zeit, zu wachsen, denn anscheinend erhoffst du dir keine kurze Affäre mit einer reiferen Frau - was ich sehr schön finde, denn das zeugt auch von deiner eigenen Reife !  

Auch wenn es nicht für die Ewigkeit ist, kann diese Beziehung dennoch eine Chance sein für einen Neustart und ihr die Kraft eben, ihre Ehe zu beenden und nochmal ganz neu anzufangen...

Ich würde da sein für sie, aber mich trotzdem nicht "anbieten" - leb auch dein Leben...

Du hast die Möglichkeit, ihr "Starthilfe" zu geben - lass die Zeit für dich/euch arbeiten...:)

Ich wünsch euch alles Gute ! ;) 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
21.03.2017, 16:53

Ich danke dir für den Stern...;)

0

Sie hat sich nun dafür entschieden dass sie nicht aus ihrer Ehe gehen will ofer ,,kann" wie auch immer.

"nicht gehen will" ist schon richtig. Können tut sie jeder Zeit damit müsste sie aber auch die Komfortzone verlassen, existentiell wie finanziell die sie sich über Jahrzehnte mit ihrem Ehegatten aufgebaut hat. Du bringst frischen Wind in die Ehe, mit dir vergnügt sie sich, führt wohl auch Gespräche die sie mit ihrem Mann nicht führen möchte, bist für sie der Toyboy, nicht mehr und nicht weniger. Irgendwie muss sie dich ja auch am an der Stange halten, was wäre da nützlicher als ein "ich liebe dich" an einen jungen Kerl der sich leicht beeinflussen lässt. Diese Frau ist alt genug um zu überblicken was man mit Worten bei jemand anderen auslöst. Würde keine Absicht, keine Hintergedanken mitspielen würde sie es nicht sagen bzw. sich klar von dir distanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Solche Beziehungen sind halt widersprüchlich und dein Gefühl passt schon: Sie hat sich wohl echt in dich verliebt, aber sie weiß aufgrund ihrer Lebenserfahrung auch, dass Verliebtheit nicht ewig anhält und so eine Partnerschaft mit einem 30 Jahre jüngeren Mann definitiv nicht dauerhaft sein wird. Sie hat einfach zu viel zu verlieren und will in ihrer Ehe bleiben. Das sind doch alles glaubhafte, geradlinige Aussagen.
  • Ich rate dir, die Zeit zu genießen und keine langfristigen Pläne zu machen. Solche Affären dauern nie ewig. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube Du blickst das in deinem jugendl. Alter noch nicht so ganz.

Würde die sich scheiden lassen wegen Dir und euer Verhältnis wird nachgewiesen, verliert Sie ihre bisher mit Ihrem Mann  gesammelten Rentenansprüche.

Ausserdem was würde Ihr Umfeld hier wo sie wohnt darüber sagen. Ihr guter Ruf sei ruiniert.

Also lasse es o wie es ist. Genieße es und irgendwann erscheint die Richtige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
20.03.2017, 07:11

Wie kommst du denn zu der Ansicht?

Seit 1977 gibt es das Schuldprinzip bei Scheidungen nicht mehr. Daher würde die Frau auch nichts verlieren.

2

Es kann doch sein das sie Dich liebt.

Für sie ist es schwer aus ihrem Leben auszubrechen und zu Dir zu stehen, sie hat ihr Leben so aufgebaut und es würden alle auf sie einstürzen und sie für verrückt halten wenn sie plötzlich mit Dir auftauchen würde.

Genauso wie Du , wenn Du mit einer 30 Jahre älteren Frau auftauchst würden Deine Freunde und Bekannte vor den Kopf gestoßen sein.

Es ist nicht so leicht von einem Moment zum Anderen aus dem gewohnten Leben auszubrechen.

Auch wenn es nur ein Schritt ist, oder wäre.

Sie liebt Dich bestimmt und Du wirst für sie eine Insel oder eine Oase sein.

Du gibst ihr Kraft und Hoffnung, sie braucht Zeit um für sich herauszufinden was sie will.

Vieleicht bringt die Zeit eine schöne Lösung für Euch beide.

Schätze sie liebt ihren Mann auch und das obwohl sie mit ihm unglücklich ist und das ist auch normal und möglich, wenn wir solange mit jemandem zusammen leben und sie hat ja auch gemeinsame Kinder mit ihm.

Also da mußt Du ihr wirklich viel Zeit geben und jede Art von Druck vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
21.03.2017, 16:51

Schöne Antwort, die ich voll unterschreibe - DH ! :)

1

Genieße die Zeit , auf Dauer wird das nicht halten, du kannst Erfahrung sammeln. Viel Spaß noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, ich bin ja auch schon im reiferen Alter und behaupte mal ein Toy-Boy kann schon viel Spaß bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?