Seltsames Softair Problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Um welche Airsoft geht es denn genau?

Dass der Akku aufgrund einer Tiefenentladung kaputt ist glaube ich bei einem NimH eher nicht. Was ist es für ein Akku (Marke, Volt)?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCraft
05.03.2016, 22:30

Softair: http://www.amazon.de/HECKLER-KOCH-Softair-Maximum-2-5619/dp/B001NPNKZI


Akku: http://www.amazon.de/450mAh-NI-MH-Batterie-Series-Softair/dp/B010XDCALU/ref=pd\_sim\_200\_10?ie=UTF8&dpID=41KYqr05D-L&dpSrc=sims&preST=\_AC\_UL160\_SR160%2C160\_&refRID=185PVYX32N0GHET0QVVG


Nebenbei: Wie gesagt, ich habe recht wenig Ahnung von Softair.


Übrigens, das habe ich auf einer Seite gelesen: 

Diese Akkus sind am gebräuchlichsten im Modellbau und Airsoftbereich. Die Akkus besitzen ebenfalls einen geringen Innenwiderstand für einen ausreichenden Strom und eine relativ hohe Lademenge (Kapazität). Mehr als die Ni-Cd Akkus reagieren die Ni-Mh Akkus sehr empfindlich auf falsche Ladezustände. Bei Überladung der Akkus werden diese dauerhaft geschädigt, Ebenso eine Tiefentladung. Die Akkus besitzen zudem eine relativ hohe Selbstentladung, so dass sie nicht dauerhaft gelagert werden können, ohne Schaden zu nehmen. Memory Effekte treten dagegen kaum auf.


0

Wenn der Akku tot wäre, hättest du eher bei jedem Schuss Probleme (Gearjam, etc.).

Welche ASG ist es denn? Hast du noch Garantie drauf? Wie technisch begabt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
05.03.2016, 22:35

Schau unter meine Antwort, da ist ein Link. (Geht um die MP7)

0

Was möchtest Du wissen?