Seltsames Gefühl der Einsamkeit, was ist los?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naj das ist schon ungewöhnlich. Ein Song kann eigentlich nur in eine Richtung Emotionen auslösen.

D. h. entweder Glücksgefühle oder das Gegenteil.

Wenn man einen Song hörte wo man sich frisch verliebte und später wenn man sich getrennt hatte diesen wieder hört will man den oft nicht mehr hören weil dieser Song Erinnerungen an schöne Dinge wachruft die man damit verbunden hatte. Ist man drüber hinweg kann man auch den Song wider hören, denn es ist ja nur ein Song und war j aauch nur ganz zufällig aktuell im Radio zu hören als man sich verleibt hatte.

Aber was du da beschreibst klingt eher nach einer Stimmungsschwankung die dich beim hören des Songs nach oben puschte und jetzt, da keinerlei Veränderung eingetreten ist, jetzt das genaue Gegenteil bewirkt.

Es gibt nämlich Songs die einem einen Auftrieb geben können. Da schließt man die Augen und sieht regelrecht Bilder im Kopf.

Auf mich wirkt die Animals von Pink Floyd so. Da denkt amn das alles "nach vorne geht" (so als ob man einen Hügel hinaufsteigt und wenn man ihn überwindet alles besser wird) ist etwas schwer zu erklären.

Diene Stimmungsschwankungen sind so vermutlich auch nicht in den Griff zu bekommen , denn vielleicht leidest du unbwußt an etwas was ein Therapeut behandeln könnte. Gerde wenn man allein ist, igelt man sich nicht ein, sondern schottet sich mehr und mehr ab und dabei kann es zu merkwürdigen Wahrnehmungen kommen.

Ich würde das wirklich mal mit einem Therapeuten ins auge fassen und dich dem anzuvetrauen.

Manchmal hilft es sich einfach fallen zu lassen und alles was einem auf der Seel brennt auszusprechen.

Danach fühlt man sich befreiter.

Gute Frage! Warte doch noch ein bisschen,unverhofft kommt oft! Vielleicht kommt ja was auf Dich zu,was Du dir ersehnt oder erwünscht hast. Manchmal spielen Gefühle verrückt!

Es ist spät am Abend oder früh in der Nacht. Du liegst alleine im Bett, die Musik hat dich vielleicht an Zeiten erinnert, wo du um die Zeit jemand anderen bei dir hattest. Dagegen hilft ein Tee oder Kaffee und ein Stofftier. Also so halbwegs.

Mit jemandem reden. Ich war letzte Woche auch total depressiv drauf und das nur, weil ich die ganze Zeit gelernt habe und so ca. 5 Worte in der ganzen Woche gesprochen habe. Einfach mit jemandem über ingendetwas reden. Das hilft am besten gegen Einsamkeit.

silberwind58 11.08.2016, 00:17

Das stimmt wirklich,reden hilft sehr viel!!!

0

Was möchtest Du wissen?