Seltsamerweise kann ich ohne einen dispo in meinem konto auf minus gehen o.o meine frage nun wie weit darf ich max. dann ins minus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi! Du darfst eigentlich gar nicht - aber viele Banken dulden aus Vereinfachungsgründen eine geringfügige Überziehung, aber das kostet ordentlich Zinsen, was aber wiederum bei Kleinbeträgen kaum ins Gewicht fällt - sind Centbeträge. Wieviel weiss nur Deine Bank. Solange keiner was sagt kein Problem aber irgendwann kommst Du ans Limit und dann werden Zahlungen zurück gegeben ... also besser wirklich nicht ausnutzen. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön, dass du dein Girokonto überziehst. Hier fallen u.a. Überziehungszinsen an (bei uns in der Region ist es derselbe wie der Dispozinssatz).
Bitte spreche jedoch mit deiner Bank, denn durch solche unangesprochenen Überziehungen verschlechtert sich dein Scoring drastisch.
Im Kontovertrag wird zudem stehen, dass du selbst für die Führung des Kontos verantwortlich bist und es immer im Rahmen zu führen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kontoauszug steht normalerweise drin: Dispositionsrahmen. Das ist der "Dispo". Dann gibt es noch die geduldete Überziehung (über den Dispositionsrahmen hinaus). Kostet noch mehr Geld! Am besten: Nur im Plus bleiben und Ausgabendisziplin üben!!!!!!!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Banken erlauben eine geduldete Überziehung, das aber zu Wucherzinsen. Wann die Grenze aber erreicht ist, handhabt jede Bank anders. Auf jeden Fall würde ich mich nicht zu lange im geduldeten Bereich aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das regelt jede bank selbst ... du hast aber die möglichkeit die banksätze zu unterbietebn ... evtl. beim schalter nachfragen.  Das heißt wenn du z.B. nicht willst dass dein konto mehr als 300 Euro ins Minus rutscht obwohl die bank dir einen Dispo von 1500 einröumen würde ... kannst es zwangsweise auf 300 runter setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?