Seltsamer Juckreiz an der Scheide, und wie soll ich es meiner Mutter sagen?

10 Antworten

Hallo alle zusammen, ich wollte mich nochmal melden, für alle die in dee Zukunft, das hier als Rat benutzen.

Ich habe es meiner Mutter gesagt, sie hat super reagiert und da ich privat versichert bin, sind wir noch am gleichen Tag zum Frauenarzt.

Sie sagte es ist wie man an dem Urin sieht wohl eine Blasenentzündung dabei, und bei genauerer Untersuchung (ihr wisst was ich meine) hat sie sofort gesagt das ist ein Pilz. 

Sie hat mir eine Creme verschrieben, und ich sag es euch, die ersten 2 Tage waren pure Hölle. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, und am nächsten Tag hielt ich eine Riesen Präsentation, ich konnte nicht länger als 2 Minuten stehen.

Jetzt ist aber alles gut, und ich sag euch, geht sofort zum Arzt!

Vielleicht solltest du mal nicht mehr jeden Tag duschen. Der Schutzmantel der Haut kann darunter leiden. Versuch es erst mal mit einer Heilsalbe wie Bepanthen. Es muss kein Pilz sein. Durch die Hitze reibt der Stoff und die Haut reagiert entsprechend empfindlich.

Sollte es tatsächlich ein Pilz sein, musst du dir keine Gedanken machen. Du kannst nichts dafür und es ist auch nicht peinlich. Geh dann am besten mit deiner Mutter zusammen zum Gynäkologen.

Zinktabletten solltest du übrigens auch nur bei einem im Blut NACHGEWIESENEM Zinkmangel einnehmen. Zuviel könnte auch hier ungesund sein.

Jeden Tag duschen ist echt nicht gut.

Schadet den Haaren... und der Haut...

also... du hast recht ;)

0
@WayWayWayWay

Den Haaren weniger, aber die Kopfhaut fettet dann umso schneller. Vorausgesetzt, die Haare werden auch immer mit gewaschen. Muss ja nicht der Fall sein, und das sollte man auch vermeiden. Zweimal wöchentlich reicht, ohne dass man gleich so riecht wie aus dem Schweinestall.

0

Klar kann es ein pilz sein. Übertragen durch öffentliche Toiletten. Also kann es jedem passieren und muss dir nicht peinlich sein. Deine Mutter wird dir helfen wollen. Wovor hast du Angst?

Meine Mutter ist Alkoholikerin. Hilfe?

HalloIch bin 15 jahre alt und mein jüngerer bruder 14.Wir wohnen in einem Haus mit meiner Oma, mutter und meiem Vater. Meine Mutter ist seit langer Zeit alkoholikerin und ich und mein Bruder halten es nicht mehr aus. Sie ist nur bis um 13:00 nüchtern danach ist sie bessofen bis zum nächsten Tag. Sie arbeitet nicht mein Vater schon deshalb kann er nichts tun aber er und meine Mutter streiten sich die ganze Zeit. Zum beispiel heute hatte sie getrunken (sie sagt die ganze zeit dass sie so ist wegen uns und dass wir sie so machten) danach war sie die ganze zeit am schreien und sie lies sich extra bei der Treppe fallen damit wir ihr aufmerksamkeit geben weil sie macht das immer. Danach geht sie vor die Haustür wo jeder sie sehen kann und sie tut so als ob sie dort schläfe. Und sie ist nicht die dünnste. Sie macht das schon seit langer zeiten 6-5 jahre denke ich oder auch mehr. Sie hatte sich mal au gerizt und hat meinem vater gesagt dass sie aus der Brücke hüpfen wollte. Nach all diesen Jahren juckt es mich nicht mehr ob sie stirbt oder nicht weil sie schluckt auch noch mehr als 10 Pillen über dem Vodka (sie trinkt eine ganze flasche pur oder manchmal auch mehr) ich denke sie stirbt fürher als meine Oma und meine mutter ist so 35 (ich erinnere mich nicht) an meinem Geburtstag war sie auch betrunken. Ich hatte schon mehrmals vor ihre Pillen zu schlucken weil ich das nicht aushalte. Doch ich wollte das nicht wegen meinem Bruder und meinem Vater weil ich möchte nicht wie sie sich darüber fühlen. Ich selber trinke selber mit meinen Freunden aber ich gehe selten raus wegen meiner Mutter. Meine Oma kann auch nichts machen weil sie ist selber krank und kann nicht schnell laufen. Meine noten sind wegen dem auch sehr schlecht. Wenn sie besofffen ist schlägt sie meinen Bruder und mich auch aber ich schlage zurück weil ich weiss nicht nach all diesen Jahren habe ich so einen hass auf sie und aggresionen auf sie. Ich liebe sie aber HASSE sie auch.Danke im voraus.

...zur Frage

Bitte hilft mir Juckreizz in der Scheide!

Hey, Es ist mir peinlich aber ich kann es nicht mehr ertragen!!!Also ich ich hatte heute meine erste periode. Aber mir juckt und brennt es in der Scheide. Ich kann das nicht mehr ertragen. Ich bin erst 13 und will gar nicht zum Frauenarzt. Ich weiß nicht was es ist un traue es nicht meiner Mutter zu sagen. Bitte hilft mir. Bin grad am verzweifeln. Ist das beim jeden so bei der ersten periode juckreiz in der Scheide? Bitte hilft mir!!!!

Lg

...zur Frage

Scheide juckt sehr?

Hallo von meiner besten Freundin juckt die Scheide sehr. So an der Harnröhre rechts an den Schamlippen. Eventuell Pilz????

...zur Frage

Meine Scheide juckt wie wahnsinnig!

Hallo meine scheide juckt seit gestern abend ! Und dann ist da noch so ein leichtes brennen (bin 13) gestern war ich im Kino und auf dem Klo dort kann es sein das ich mir dort was eingefangen habe ? Und das juckt so sehr das ich schon um 4.00 nicht mehr schlafen konnte ich habe etwas wasser drauf gehmacht und das hilft auch nicht. Könnte das eine Pilz-infektion sein ?

...zur Frage

Wachstums fragen/ Probleme?

Hey da bin ich wieder,
Meine kleine Schwester/13 ist 1,75 groß.
Sie will nicht weiter wachsen. Meiner Mutter bereitet das auch sorgen. Weiß einer von euch, was man dagegen Tun kann, damit man den Wachstum vermeidet? Ich weiß man kann’s nicht richtig verhindern, aber man könnte es vermeiden. Kann jemand weiter helfen ? Danke

Angaben:
Weiblich
13
1,75 groß
74 Kilo
Regelblutung seit Mai 2016

...zur Frage

Juckreiz und rot nach der Intimrasur?

Hallo ich bin 14 männlich und im Intimbereich wachsen die Haare halt sehr schnell und ich wollte sie wegbekommen. Deswegen hab ich sie mir unter der Dusche mit Rasierschaum und einem Einmalrasierer weggemacht. Nicht mal 5 Minuten danach hat es gejuckt wie Hölle und 1 Tag danach also Heute juckt es immernoch zu Hölle und es ist rot geworden. Kann mir da jemand helfen ?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?