Seltsame Schwellung an Mundschleimhaut und Zahnfleisch + 39 grad fieber

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok ich war beim Arzt und der hat eine Superinfektion mit Mundfäule und Streptokokken festgestellt. Die Folgen der Bakterien hab ich erst mitbekommen als mich der Doc auf die Eiter-Ansammlungen nahe den Mandeln aufmerksam gemacht hat. Das kann ziemlich unangenehme Folgen haben, wie zB. Mandelentzündungen, weswegen ich ein Antibiotikum (PenHEXAL) und ein Zeug gegen Herpes (Aciclovir) verschrieben bekommen hab. Also an alle, die die selben Symptome haben wie ich: Geht am besten zum Arzt und lasst euch durchchecken :).

Lg

Anhand Deiner Beschreibung kann man keine Diagnose stellen. Deine Probleme können mehrere Ursachen haben. Du solltest, auch wenn die Entzündung morgen etwas abgeklungen sein sollte und auch Deine erhöhte Temperatur/Fieber weg ist, zum Zahnarzt gehen.

bitte geh zum Arzt, das könnte eine böse Infektion sein. Wenn sich die Keime ins Gehirn verbreiten, kann es wirklich schlimme Folgen haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Meningitis :(

Danke erstmal für so ne schnelle Antwort :). Gibt es auch irgendeine Infektion, die auch gut auf die Symptome passen könnte, ohne gleich lebensgefährlich zu sein? :( Wenn es morgen nicht besser wird geh ich auf jeden Fall zum Arzt.

2
@Pratoi

Natürlich kann es auch irgendeine banale Infektion sein. Das Problem, ob diese Infektion mehr oder weniger gefährlich wird, liegt in der Nähe zum Gehirn.

Hast du z. B. so eine Infektion am Zeh, dann werden noch viele Lymphknoten und Abwehrzellen im Körper reagieren. Befindet sich die Infektion aber nur 10 cm vom Gehirn entfernt, kann es sehr rasch zu einer gefährlichen Situation kommen.

Mit einer einfachen Blutentnahme und einem Test kann der Arzt schnell erkennen, ob es Viren oder Bakterien sind und dementsprechend vorgehen.

Gute Besserung und liebe Grüsse mary

0

Mal zum Zahnarzt gehen und das abklären lassen. Hört sich nach einer Entzündung an.

Was möchtest Du wissen?