Seltsame Periode, bin ich vielleicht doch schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, bekommst du keine Periode mehr, sondern eine künstliche Hormonentzugsblutung. Die kann durchaus schwächer und kürzer sein als deine Periode es war und sie kann sogar mal ganz ausfallen, ohne dass das etwas zu sagen hat. Nur eins kann diese Blutung nicht: irgendwelche Hinweise auf eine Schwangerschaft geben.

Aber wenn Blut- und Urintest negativ waren, kannst du diesem Ergebnis beruhigt vertrauen. Du bist nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xsweetroses,

Während der Pillenpause bekommst du nicht deine gewohnte Monatsblutung, es ist zwar eine Blutung aber diese bezeichnet sich als Abbruchsblutung. Zu deiner Beschreibung der Blutung die farblich braun und "scheimig" ist, könntest du eine sogenannte Zwischenblutung, auch Schmierblutung genannt, haben. Eine Zwischenblutung kann viele Bedeutungen haben, unter anderem eine Schwangerschaft, Gebärmutterhalskrebs oder eine Zyklusstörung. Du solltest dir aber jedoch keine Gedanken machen, dass du schwanger oder sonst etwas der oben aufgezählten Dinge bist, da solch eine Zwischenblutung mit der Einnahme der Pille gewöhnlich ist und das deshalb, weil die Abbruchsblutung, die du in der Pillenpause bekommst, schwächer ist als eine Periode und deshalb Zwischenblutungen durchaus ohne Grund auftreten können. Da du deinen Frauenarzt ebenfalls besucht hast, musst du dir doppelt keine Sorgen machen, da der Arzt nichts entdeckt hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?