Seltsame Kugel im Nacken!?!?!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich auch ist nicht schlimm, meinte mein Hausarzt. Sollte es hindernd wirken oder schmerzen sofort zu einem Chirougen!

Geh zum Arzt! Auf jeden Fall. All die wanna-be-docs hier geben dir Ratschläge und können das Wort "Arzt" nicht einmal richtig schreiben. Wenn man solche Beschwerden hat sollte man immer zuerst zum Arzt und am besten zu mehreren um auch wirklich sicher zu stellen dass es sich um nichts bösartiges handelt.

da musst du zu deinem arzt gehen der macht dann ultraschall und sieht dann was es ist ich hatte auch mal im nacken so was bei mir war es nur ein Lymphkoten. wenn der knoten aber zu groß ist kann es sein das der raus operiert werden muss bei mir war das nicht der fall weil der nicht so groß war.

Hab eine "Kugel" am Hinterkopf, schlimm?

Guten Abend liebe Community:)
Seit ein paar Wochen spüre ich am Hinterkopf ein kleine Kugel.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass es ziemlich klein ist und man es fast nicht betasten kann.An anderen Tagen jedoch fühlt sie sich grösser an und tut sogar weh wenn ich drauf drücke...Hab schon einen Lymphknoten (laut Arzt) an der Kieferregion jedoch schmerzte es mir dort noch nie.
Meine frage nun ob es sich auch um einen Lymphknoten handelt oder ob es auch was anderes sein kann...Im internet habe ich irgendwas von «Tumor des Lymphsystemes» gefunden, kann das sein?:/

Danke schonmal im voraus:)

...zur Frage

Kugel unter der Haut, was ist das?

Hallo,

Vor etwa 2 Monaten habe ich bei mir zwischen Hoden und After eine Kugel unter meiner Haut gefunden, anfangs war sie wie eine Erbse, mittlerweile ist sie bisschen gewachsen.
Sie lässt sich nicht verschieben und ist ,,hart".
Wenn ich versuche die Kugel auszudrücken tut es weh aber es passiert nichts.
So stört sie mich nicht, es sei denn sie wird noch größer.
Mir ist es unangenehm deswegen zum Arzt zu gehen und viele im Internet meinen es geht von allein weg.
Ich habe ja den Verdacht dass es an meinen Boxershorts liegt, da diese immer hochrutschen und dann dort einschneiden, dazu die Hitze.
Andere meinen es kann ein Tumor sein oder nur ein Lymphknoten.
Was denkt ihr? Kennt sich jemand damit aus?

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten am Hinterkopf/Nacken

Ich habe seit 2 Tagen am Hinterkopf in Richtung Ohren je einen kleinen Lymphknoten getastet und im Nackenbereich kurz vor dem Übergang zum Schädel noch einen größeren Lymphknoten. Ich mach ständig daran rum weil es mich stört und um zu kontrollieren ob es sich verändert. Dadurch werden die vermutlich dann größer. Dummerweise hab ich im Internet nachgelesen. Da gibt es so viele Horrorgeschichten, dass ich total Angst bekommen habe. Ich habe und hatte keine Erkältung, allerdings letzte Woche einen Migräneanfall und Verspannungen im Bereich Schulter und Halswirbel. Hat jemand eine Ahnung ob das auch davon kommen könnte?

...zur Frage

Können Tumoren ihre Größe verkleinern und vergrößern?

Meine frage ist ob sich Tumoren minimieren und dann wieder vergrößern können. Habe zurzeit eine Schwellung in meinem Nacken (Lymphknoten). Da ich ein bisschen Angst habe, einen Tumor zu haben möchte ich dieses ausschließen wollen. (Und ja ich gehe zum Arzt morgen) Über Monaten wird diese Schwellung größer und kleiner. Dies kann meines wissens nach kein Tumor sein oder liege ich da falsch?

...zur Frage

Wie kann ich eine Wahrscheinlichkeitsrechnung aufgrundlage von bereits eingetreten Ereignissen berechnen?

Hallo. Wie der Titel schon andeutet, würde ich gerne die Wahrscheinlichkeit aufgrundlage von bereits eingetretenen Ereignissen berechnen. 

Beispiel:

In einen Topf sind 9 weiße und 1 rote Kugel. Die Wahrscheinlichkeit eine rote Kugel zu ziehen liegt ja bei 1 zu 10 bzw. bei 10 %.

Wenn aber in 5 Ziehungen immer die rote Kugel gezogen wurde, dann liegt die Wahrscheinlichkeit (aufgrundlage der bereits getätigten Ziehungen), dass die rote Kugel auch in der 6. Ziehung gezogen wird bei 100 %, oder? 

...zur Frage

Zyste am Nacken

Hallo, ich habe an meinem Nacken ,unter meiner Haut, einen art kleine Kugel, es tut nicht weh und hat keine Zeichen an Juckreiz.Mein Freund meinte es wäre eine Zyste ( Eiterblase ) nun ist meine Frage: - Ist es gefährlich? - Sollte ich lieber zum Hausarzt oder ins Krankenhaus je nach Bedrohung Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?