Seltsame Erziehung/Familie meiner Freundin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder hat sein Fachgebiet. Wenn sie einfach handwerklich total unbegabt sind, dann würde ich sie auch an keine Reparatur ranschicken.

Solange die "Helfer" auch etwas wiederbekommen, ist es doch ok. Sie können schließlich ablehnen. Auch du musst das nicht tun. Es muss halt ein Geben und Nehmen sein.

Wie sieht es denn mit Haushalt aus? Kochen, Putzen? Werden solche Aufgaben erledigt?

Deine Freundin kann man für Faulheit sehr schnell ins Messer laufen lassen. Gibt halt kein Essen, wenn keiner kocht und Geld ist auch bald alle. Ich denke, an dem Verhaltensmuster kann man arbeiten, wenn es mal erkannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User48572
02.02.2017, 19:14

Ja, es wird zwar gekocht, aber eben nicht die Eltern und auch nicht meine Freundin. Ihre Schwester kocht. Das kann man aber nicht als genießbares Essen bezeichnen. Ich Esse grundsätzlich nicht, sonst wird man mich im dem krankenwagen holen müssen (Bitte nicht lachen, aber das Essen ist ungenießbar). Putzen: Fehlanzeige. Das wort kennt man dort nicht. ich kenne sie 2 jahre und hab noch nie mitbekommen, dass mal der boden gewischt oder gestaubsaugt wurde. 

0

Ich bin nicht der Ansicht, dass es dazu Meinungen von Fremden braucht sondern das Sache der Familie ist. Weißt du mit dir selbst so wenig anzufangen, dass du die Familienstrukturen deiner Freundin hier diskutieren musst? Wenn es dir nicht passt dort einen Handschlag zu machen, hast du einen Mund zum Reden, ein "nein" sollte ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch solche Leute können andere ihr Geld verdienen.

Mal davon abgesehen, mit welchem Recht urteilst du über diese Personen?Was macht dich angeblich besser als sie?

Du könntest auch deine Freundin fragen, warum sie sich bei gewissen Dinge nicht traut, es selbst zu versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese Geschichte macht mich echt traurig. Wahrscheinlich gibt es noch eine Menge Menschen, die so sind und noch nie erfahren haben, wie zufriedenstellend  und charakterbildend körperliche Arbeit ist. Sie ist einfach ein Segen, anders kann man nicht sagen. Ich befürchte, dass es dir nicht gelingen wird, etwas zu Grundlegendes zu bewirken in dieser Familie. Es hört sich so an, als würdest du auch schon ein wenig ausgenutzt. Wenn du in dieser Beziehung bleibst, wirst du ewig "Kopfweh" haben. Du brauchst eine Freundin, die mit dir in prinzipiellen Ansichten und Lebenseinstellungen übereinstimmt. Selbst dann ist jede Partnerschaft eine Herausforderung, aber mit diesen Vorraussetzungen sehe ich schwarz. Das gibt nur Ärger.... einfach meine Meinung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User48572
02.02.2017, 21:45

Da wo ich studiere, sind viele Mädchen hunderte Kilometer weit weg von Zuhause, die meisten über 500 km, also aus Norden Deutschlands und kommen sehr gut zurecht. Diese sind selbstständig und können ihren alltag ohne probleme bewältigen, während meine freundin bei einfachen dingen scheitert

0
Kommentar von kiniro
03.02.2017, 16:11

Ersten liegt körperliche Arbeit nicht jedem und zweitens hat diese in meinen Augen gleich null mit Charakterbildung zu tun.

0

ok und wie können wir dir weiterhelfen? Suchst du jemanden der einfach deine Meinung mit dir teilt? Brauchst du gleichgesinnte? Sollen wir irgendetwas ändern? Wir können da leider nichts ändern, manche leben so die anderen so...was soll man da großartig zu sagen . Sry ich will keineswegs dich lächerlich machen oder so...aber ich hab echt kein blassen schimmer was wir dir fürn ratschlag geben könnten. Wenns dich stört dann hast du 2 Möglichkeiten: a) Mach einen Bogen um menschen die du net magst. b) Gehe der Sache auf dem Grund und motoviere deine mitmenschen neue fertigkeiten zu erlernen die ihnen im leben weiterhelfen werden... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User48572
02.02.2017, 19:10

deine antwort ist gut. so mache ich es auch, a) menschen aus dem weggehen und b) diese gleich motivieren. 

1

Kommt jetzt drauf an, ob Du drunter leidest. Hört sich fast so an. Dann lass es doch. Die Erziehungsmethoden musst Du nicht diskutieren, aber Du hast das Recht NEIN zu sagen. Vorher kamen die ja auch ohne Dich klar ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User48572
02.02.2017, 19:07

Ja genau, ich leide schon sehr drunter, weil eben diese Leute oft nichts selber schaffen, wenn man aber ablehnt, werden die oft beleidigt und dann gibt es erstmal funkstille. aber falls ich nach hilfe frage, ist natürlich dann alles zu anstrengend und alle sind nicht zuhause oder können oder wollen nicht helfen. 

0

Was möchtest Du wissen?