Selbstzweifel, trotz Bestätigung. Ich finde mich hässlich

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt an einem Miderwertigkeitskomplex.

Ein sehr einfacher aber effektiver Trick ist, dir jeden Tag am Morgen und am Abend eine Suggestion einzutrichtern.

Das geht mithilfe einer Affirmation. Zum Beispiel: Ich liebe und akzeptere mich und meinen Körper zu 100 Prozent.

Sage folgenden Satz Morgen und Abends für 5 Minuten, am besten laut. Nach 2-3 Wochen wirst du eine sehr starke Wirkung verspüren, dass verspreche ich dir.

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten, aber die Affirmation gehört zu den schnellsten und zuverlässigsten.

Ein Psychologe meinte auch, dass ich möglicherweise einen Minderwertigkeitskomplex oder ein Minderwertigkeitsgefühl hätte.

1
@StreichelSu

Super das du dir schon professionelle Hilfe gesucht hast. Es ist keine Schande so etwas zuzugeben. Sehe es als ein Fehlverhalten an, dass du ändern kannst.

Ziehe dich schick an, mach die Affirmationen und achte auf negative Gedanken. Die solltest du gezielt beobachten und abstellen.

Ein gutes Buch ist die 7 Säulen des Selbstwertgefühles.

0
@speddy9

Das mit dem Psychologen ist schon fast 2-3 Jahre her. :s Ich versuche mal das mit der Affirmation. Danke für die hilfreiche Antwort :)

1
@speddy9

Übrigens sage den Satz so emotional wie nur möglich. Du musst das gesagte wirklich glauben. Am Anfang fällt dir das möglicherweise schwer, aber mit der Zeit entwickelst du eine tiefe innere Selbstliebe. Wenn du am Anfang denkst "So ein Blödsinn ..." Ist das normal. Beobachte den Gedanken und lasse ihn los!

1

Kommt auf dein Alter an. Bei nem bestimmten Alter bekommt man solche Selbstzweifel (hatte ich auch schon), aber das hört mit der Zeit wieder auf. Sag dir einfach selbst immer wie toll du eig. bist z.B. vorm Schlafengehen. Vll hilft das.

Ich habe Zweifel seit mindestens 7 Jahren. Es ist nicht extrem, aber ich habe kein Selbstvertrauen (mehr).

0

das ist eine mädchenkrankheit, sich hässlich zu finden :P wenn dir jeder sagt du seist wunderschön, dann glaub das auch und halt dein äußeres einfach weiter auf trapp, wenn du hässlich wärst hättest du auch das öfters gesagt bekommen, außerdem würden die meisten männer nie hässliche frauen auf der straße ansprechen

man sagt einem doch nicht, dass er hässlich ist. das wär ja voll fies.

1

Das liegt daran, dass Du zu wenig Selbstbewusstsein und zu viele Selbstzweifel hast.

Das kannst Du eigentlich nur ändern und in den Griff bekommen, wenn Du eine Therapie machst. Du machst ja schon eine, sehe ich.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, Du kriegst das schon in den Griff :-)!

Hört sich ganz nach Dysmorphophobie an. Les dir mal die Symptome bei Wikipedia durch, vielleicht trifft es ja auf dich zu... http://de.wikipedia.org/wiki/Dysmorphophobie

Ich empfinde meine Nase oder so nicht als zu groß (wie es dort steht), aber das mit den Spiegeln und der Oberfläche stimmt wirklich. Ich wurde sogar ein paar Mal gefragt, wieso ich mich so lange im Spiegel anschauen würde. Entweder dachten die Leute, ich wäre selbstverliebt oder hätte Komplexe.

0

Was möchtest Du wissen?