Selbstwertgefühl verbessern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hilfreich ist eine Anleitung von Dr. Rolf Merkle, Psychotherapeut. Pal-Verlag, "Lass dir nicht alles gefallen", Amazon.

Das Kann man sehr gut annehmen und ist wirkungsvoll. Selbstbewusst denken und handeln kann man lernen. Ist gar nicht so schwer.

Ich profitiere noch heute davon. Hat mir sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
04.09.2016, 12:27

...und Claire Weekes: "Selbsthilfe für deine Nerven". Zentraler Punkt: "Float, don't fight !" ---> Schwebe, kämpfe nicht !

pk

2

Das geht am besten, in dem du der Idee abschwörst es könnte irgendetwas anderes geben als ich. 

Nicht im Sinne von Ich hier und nicht dort, sondern im Sinne von ich-hier und ich-dort. 

.

So hörst du auf dir Geschichten auszudenken über Etwas, was weniger als du bist und du hörst auf etwas anzusehen, was dich zu weniger du werden lässt. 

Denn wenn du der Grundlegendsten Tatsache ins Auge blickst, dass alles durch dich und somit in dir passier, dann kann es nichts anderes geben als ich. 

so verliert das Fremde und feindliche seine Bedeutung und wird zu etwas, was du bist aber noch nicht erkannt hast. 

.

Und wenn du leidest, dann versteht es sich von selbst, dass du es bist, der zu dir selbst den Tanz des Leidens vollzieht. 

Sehe es an, sehe was du darin erkennst und wie du durch diese Erkenntnis dich zum Tänzer gemacht hast. 

Dann erkenne es als eigen und bewege dich darauf zu in schönen und sanften Bewegungen. In liebevollem Bewusstsein und offenen Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
04.09.2016, 12:26

???

pk

0

Was möchtest Du wissen?