Selbstverwirklichung im Ausland oder Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für ihn ist es keine Option ins Ausland zu gehen. Er ist, dort wo er ist, beruflich gebunden und bestens etabliert. Warum sollte er Dich im Ausland besuchen, wenn er nicht dort leben möchte? Er möchte Dich gerne sehen, aber zu seinen Bedingungen, dort am Ort, wo er lebt und bleiben möchte - vielleicht mit Dir, wenn Du Dich dazu entschießen könntest.

Vermutlich wirst Du Dich hier tatsächlich zwischen Liebe und Beruf entscheiden müssen, aber mir scheint, dass Ihr Euch noch so wenig kennt, dass Ihr in ernster Form noch gar nicht darüber gesprochen habt.

Man sollte seine Träume verwirklichen und auf sein Herz hören. Es wäre schade, wenn Du Dir irgendwann einmal sagen müsstest, Du hättest eine Chance verpasst.

Je nachdem wie alt Ihr seid, ist eine Fernbeziehung sehr schwierig. Das kommt auch auf Euer Beider Lebensziele und Lebensplanung an, aber auch darüber werdet Ihr noch nicht gesprochen haben. Eine Entscheidung würde vermutlich einfacher ausfallen, wenn Du wüsstest, wo Ihr Beiden steht und was aus Euch werden könnte. Ich glaube für Euer Kennenlernen, war es speziell für Dich ein schlechter Zeitpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, ich würde sagen dass ihr unterschedliche Lebensziele habt, in diesem Fall räumlich. Ihr müsst untereinander klären, ob diese Ziele unveränderlich feststehen, oder ob sich was ändern kann (wenn er z.B. nur gegen das eine bestimmte Land etwas hat, oder er einfach nur seinen Lebensstandard nicht aufgeben will). Dazu müsst ihr miteinander reden!

Wenn klar ist, dass für ihn die Auswanderung keine Option ist (versteh du ihn auch, dass es nicht einfach ist, sein komplettes Leben hinter sich zu lassen, Familie, Freunde...!) und für dich das Dableiben keine Option ist, dann wird eure Beziehung das nicht überleben.

Du sagst nicht, wie lange ihr schon zusammen seid, aber so wie ich das sehe, wäre deine gepante Auswanderung etwas, das ihm schon vor der Beziehung hätte klar sein müssen. Damit nehme ich mal an, dass er sich trotzdem auf dich einlässt, und dass er irgendeinen Plan hat, damit umzugehen.

Ich glaube jedenfalls nicht, dass er dich absichtlich unter Druck setzt... vielleicht ist es ja auch so, dass er dachte du überlegst es dir nochmal, wenn du ne persönliche Bindung hast, die nunmal in der Heimat manifestiert ist... und wo du nun deutlich machst, dass sein Wunsch, daheim zu bleiben, dir nichts bedeutet, braucht er erstmal eine Kommunikationspause zum Nachdenken.

Warum du von deiner Familie weg unbedingt ins Ausland musst, kann ich nicht direkt nachvolziehen... Wenn der Wohnort nicht zu klein ist, kann man auch in der selben Stadt lebend jeden Kontakt zur Vergangenheit kappen. Doch, das klingt für mich durchaus nach blinder Flucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catherine231
15.07.2017, 16:32

Wurde missbraucht und geschlagen von meinem Vater, also keine blinde flucht.

0

Hallo erstmal:-)

Ich würde eher die Frauen fragen die in Deiner Situation sind und Ihr Leben auch alleine gut meistern.

Es kommt darauf an finde ich was Du am ehsten selber für Dich möchtest

Unter Druck würde ich mich schon mal garnicht setzen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er jetzt schon so herumzickt, solltest du Schluß machen. Außerdem solltest du dich von niemandem nötigen lassen, sondern das tun, was DU möchtest. Und das ist offenbar deine Selbstverwirklichung im Ausland. Wenn er es sogar ablehnt, dich zu besuchen, dann ist ihm nicht zu helfen und dann liegt ihm auch nicht viel an dir.

Du würdest es ewig bereuen, wenn du dich jetzt auf eine Beziehung einläßt, die vermutlich ohnehin bald vorüber ist. Dann hast du deine Auslandschance verpaßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?