Selbstverletzung/schläge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Allenfalls könntest Du  Deinen Stress auch über Bewegung (joggen im Wald, radfahren ins Blaue) abbauen

Und - wie auch die anderen schrieben - darüber zu sprechen ist wirklich wichtig - sprich mit einer erwachsenen Person, der Du vertraust (Vertrauenslehrer, Schul-Sozialpädagogin, Verwandschaft, Sportverein, Kirche ...)

Es gibt zudem einige Organisationen die Dir ein "offenes Ohr" bieten und Unterstützung / Beratung bei den nächsten Schritten - wie

Nummer gegen Kummer https://www.nummergegenkummer.de/

Die Telefonseelsorge, die rund um die Uhr (365x24h)

caritas

Wie auch pro familia

Schau Dir die Seiten mal an und kontaktiere diejenige, die Dir am besten zusagt :)

Ganz viel Kraft, dass Du bald eine gute Kontaktperson findest, die Dich unterstützt aus dieser Situation rauszukommen - denn Du musst das nicht alleine schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du redest mit jemandem aus deinem Umfeld, oder du suchst dir Hilfe bei Dienste, die sich um sowas kümmern. Das geht auch vollkommen anonym und finde es sollte einen Versuch wert sein. Ich weiß, dass das vielleicht nicht jedem hilft, einer Freundin von mir hat es das aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mit jemandem. es ist immer besser mit jemandem über seine probleme zu reden. zb mit freunden, oder halt hier im internet mit jmd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?