Selbstverletzung (Lehrer, verliebt)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann verstehen, dass du sauer bist, wegen dem Verhalten deiner Freundin. Du hast ein Recht darauf zu erfahren, was deine Freundin ihm erzählt hat, finde ich. 

Anhand des Verhaltens deines Lehrers dir gegenüber gehe ich davon aus, dass deine Freundin ihm zumindest erzählt hat, dass du dich selbst verletzt. Und du musst wohl damit rechnen, dass er deine Eltern darüber informieren wird. Das ist seine Aufgabe als Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annabellalorant
07.07.2017, 20:17

Nein, er hat mir heute gesagt das er es niemandem sagt und er hat mir auch geschworen das er alles was ich ihm erzähle keinem erzählt! Auch das mit dem verliebt sein hat er mir heute gesagt das er es immer noch keinem erzählt hat!

0

Heyho,

ich gehe mal davon aus, dass du zwischen 13-17 Jahre alt bist. Dein Lehrer ist aber mindestens 25 Jahre alt (schätze ich). Was allein rechtlich schon mal gar nicht gehen würde. Außerdem schätze ich, dass er eine Freundin oder verlobte hat, wenn nicht wird es wahrscheinlich trotzdem nicht gehen. 

Sage ihm einfach morgen, dass du ihn wirklich magst (auch wenn er das bereits weiß) und das du dich wegen ihm ritzt, was ihm ja deine Freundin bereits erzählt hat und frage freundlich ob er dir womöglich sagen könne, was deine Freundin gesagt hat.

Ich wünsche dir viel Glück,

Jonas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darfst du ihn Fragen aber noch wichtiger ist dass du dIr einen Freund in deinem Alter suchst. Du bist seine Schutzbefohlene und dadurch tabu. Er würde seine Stelle verlieren sollte er sich dir in irgend einer Weise nähern.

Freue dich doch ,dass du einen coolen lieben Lehrer hast,aber mehr geht nicht.

Machs gut.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?