Selbstverletzung , frische Wunden .

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mache einen Termin beim Hausarzt. Wenn du dich nicht traust, sag deinen Eltern, du hast immer wieder schwere Bauchschmerzen und musst zum Arzt.. Sag halt auch, du möchtest alleine rein oder du möchtest nur hingebracht werden.. oder du gehst persönlich hin und machst einen Termin (dann können die auch nicht zurückrufen oder so).. Zeig deinem Arzt deine Wunden und erkläre, dass du Probleme hast.. schwerwiegende Probleme. Du benötigst SOFORT seine Hilfe. Er wird niemandem etwas verraten (solange du zeigst, dass du etwas dagegen unternehmen möchtest und Einsicht zeigst) und dir muss das weder peinlich sein noch musst du dich verstecken, er/sie sieht sowas sehr oft und weiß, wie er reagieren muss.. Solange die Schnürsenkel nicht voller Dreck sind oder so, ist es in Ordnung. Besser wäre allerdings ein Pflaster oder ein Verband. Das kostet auch nicht viel. Ich meine das nur, weil das doch fürchterlich weh tun muss? Und wenn ein Schnürsenkel immer dran reibt, dann ist das doch besonders schmerzhaft. :( Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall solltest du unhygienische Sachen wie Schnürbänder die Wunden berühren lassen. Das Blut, das dort gut zirkuliert, könnte Keime leicht in die Blutbahn schwemmen. SheIsDestroyed, bitte, bitte suche dir umgehend psychatrische und medizinische Hilfe. Selbstverletzung ist etwas wirklich Schlimmes. Bitte höre damit auf. Herzliche Grüße und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Erstmal mach dir keine Vorwürfe ich kenn das nur zu gut. Um eine Blutvergiftung muss man sich so schnell keine Sorgen machen (außer die Dinge die du nimmst sind verschmutzt). Aber trotzdem würde ich dir etwas anderes empfehlen. Ich selbst habe immer dünne damenbinden (die Kleben nicht so schnell an der wunde) genommen und sie festgebunden, darüber dann einen Stulpen oder längeren Handschuh.

Ich hoffe aber das du schnell hilfe bekommst und das nicht mehr tun musst. Alles Gute

xChara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ohne Deine Eltern zum Hausarzt gehen, welcher des Schweigens verpflichtet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde 'n Pflaster drüber machen, und dann Schnürsenkel drum.

Blutvergiftung denk Ich mal bekommst du davon nicht so schnell, aber es kann sich entzünden ect. Oder wenn du Wunde nässt kann einer der Schnürsenkel dran festkleben, und das ist beim abmachen wirklich nicht schön. :/

Viel Glück mit allem. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflaster drüber und dann Schnürsenkel rüber und vor allem identifikations Spray. Den Vortrag übers aufhören spar ich mir mal da du ja selbst weißt das du aufhören musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiraSan96
10.07.2013, 22:02

identifikationsmittel XDDDDDDDDDD.. geil.. dann wird seine identität enthüllt O.O oh nein , dass wollen wir doch nicht XDD .. sorry aber zu geil.. --- > Desinfektionsmittel meinst du glaub ich ^^

1

Als erstes solltest du an einem Rechtschreibkurs teilnehmen.

Zu deiner Frage: Es kann natürlich zu einer Blutvergiftung kommen, wenn deine offene Wunde verschmutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SheIsDestroyed
10.07.2013, 18:03

Ich weiß , ich bin bin in ziemlich vielen Bereichen ne Niete .

0
Kommentar von Treetop
10.07.2013, 18:03

COLLA7ERAL, es geht hier um Selbstverletzung und du kommst mit Rechtschreibung. :-((( Geht gar nicht

3

Was möchtest Du wissen?