Selbstverletzung , frische Wunden .

8 Antworten

Auf keinen Fall solltest du unhygienische Sachen wie Schnürbänder die Wunden berühren lassen. Das Blut, das dort gut zirkuliert, könnte Keime leicht in die Blutbahn schwemmen. SheIsDestroyed, bitte, bitte suche dir umgehend psychatrische und medizinische Hilfe. Selbstverletzung ist etwas wirklich Schlimmes. Bitte höre damit auf. Herzliche Grüße und alles Gute

Mache einen Termin beim Hausarzt. Wenn du dich nicht traust, sag deinen Eltern, du hast immer wieder schwere Bauchschmerzen und musst zum Arzt.. Sag halt auch, du möchtest alleine rein oder du möchtest nur hingebracht werden.. oder du gehst persönlich hin und machst einen Termin (dann können die auch nicht zurückrufen oder so).. Zeig deinem Arzt deine Wunden und erkläre, dass du Probleme hast.. schwerwiegende Probleme. Du benötigst SOFORT seine Hilfe. Er wird niemandem etwas verraten (solange du zeigst, dass du etwas dagegen unternehmen möchtest und Einsicht zeigst) und dir muss das weder peinlich sein noch musst du dich verstecken, er/sie sieht sowas sehr oft und weiß, wie er reagieren muss.. Solange die Schnürsenkel nicht voller Dreck sind oder so, ist es in Ordnung. Besser wäre allerdings ein Pflaster oder ein Verband. Das kostet auch nicht viel. Ich meine das nur, weil das doch fürchterlich weh tun muss? Und wenn ein Schnürsenkel immer dran reibt, dann ist das doch besonders schmerzhaft. :( Gute Besserung.

Pflaster drüber und dann Schnürsenkel rüber und vor allem identifikations Spray. Den Vortrag übers aufhören spar ich mir mal da du ja selbst weißt das du aufhören musst.

identifikationsmittel XDDDDDDDDDD.. geil.. dann wird seine identität enthüllt O.O oh nein , dass wollen wir doch nicht XDD .. sorry aber zu geil.. --- > Desinfektionsmittel meinst du glaub ich ^^

1
@JiraSan96

scry dabei hab ich das Extra noch gegoogelt damit das Wort richtig geschrieben ist ^^

0

Wo Verband kaufen?

Hallo🙂 Ich muss zugeben, ja manchmal verletze ich mich selbst. Ich stehe schon auf Wartisten und versuche auch mein bestes aufzuhören mit dem Svv. Ich möchte allerdings falls ich doch einen Rückschlag bekommen sollte, zumindest vorbereitet sein um die Wunden zu pflegen damit sich nichts entzündet. Allerdings sind meine Wunden oft nah aneinander sodass ein Pflaster auf den Wunden kleben würde. Ich habe kleine Rollen Verbände einmal bei Müller gekauft allerdings waren die so klein dass es nicht gereicht hat. Kennt einer von euch einen Laden in dem es größere Rollen Verband gibt welche auch nicht allzu teuer sind?

...zur Frage

Offene wunden zuhause versorgen

Also ich hab an meiner hüfte 4 leicht aufklaffende wunden und traue mich nicht zum artzt zu gehen (dürfen die mich auch ohne meine eltern versorgen?) meine freunde sagen es sollte genäht werden aber ich wollte fragen ob ich die wunden auch zuhause versorgen kann

(Pflaster ist schon fest drüber gespannt um die wunden zusammen zu halten)

...zur Frage

An alle "Ritzer": Versteckt ihre Eure Narben/Wunden?

Ihr Lieben!

Ich habe diesen wunder,wunderschönen Pullover gesehen, der allerding nur etwa bis zum Ellenbogen lang ist.Dann würde man meine Narben und frische Wunden vom Ritzen aber sehen und mit Verband sieht es echt doof aus :( Versteckt Ihr Eure Wunden denn oder geht ihr selbstbewusst mit ihnen auf die Straße und seid dann eben den Blicken ausgesetzt? Und jetzt bitte keine doofen Antworten wie "Hört einfach mit Ritzen auf " oder " Geh zum Psychologen", denn das weiß ich alles und dannach habe ich nicht gefragt!!!!

Danke für ernstgemeinte Antworten

...zur Frage

Entzündung//Blutvergiftung?

Hallo,

Habe seit vorgestern 2 entzündete Wunden (hatte sich noch nie entzündet) am Oberarm, schmerzhaft, Arm fühlt sich schwer an, ist auch rot und sehr warm und ich kann ihn kaum bewegen aber möchte nicht zum Arzt gehen weil niemand vom Svv weiß. Habe gelesen das man durch eine entzündete Wunde eine Blutvergiftung kriegen kann. Was kann ich am besten tun?

Danke

...zur Frage

SVV -Woran denkt ihr bei Verband um den Unterarm?

Ich habe zur Zeit Probleme mit Selbstverletzung. Vorweg bitte ich euch, keine Belehrungs-Kommis zu schreiben. Das weiss ich alles und ich bin auch am versuchen mir Helfen zu lassen. Die Verletzungen sind am Unterarm und auch nur sehr leicht. Es blutet zwar, schaffe ich es jedoch mal 3-4 Tage ohne svv sieht man sie schon fast nicht mehr und ich kann es mit überschminken wegtuschieren. Nur halt die ersten 3-4 Tage nicht. Und ich will auch nicht mit den offenen Wunden (wenn auch nur leichte) herumlaufen. Im Winter war dies auch noch kein Problem, da trug ich eh immer langärmlig. Auf der Arbeit trage ich dann auch immer langärmlig, wobei ich hoffe dass es nicht irgendwann auffällt da ich viel draussen bin. Zuhause kann ich es offen lassen, meine Familie weiss es mittlerweile. Nur in der Öffentlichkeit in der Freizeit bin ich etwas ratlos. Eine Zeit lang habe ich mir einen leichten Verband drum getan. Hatte dann jedoch das Gefühl dass mich alle anstarren und habe vom Verband wieder auf langärmelig gewechselt.

Nun aber meine Frage an diejenigen die KEINE Erfahrung mit Svv an sich oder im Umfeld haben (und natürlich auch an die Erfahrungen der anderen) Wenn ihr jemanden mit einem Verband am Unterarm seht (Er ist ziemlich mittig, also nicht am Handgelenk) woran denkt ihr dann? Denkt ihr sofort dass diese Person Probleme haben muss??

Denn ich würde sehr gerne einfach kurzärmlig rumlaufen, will mein Leben ja auch nicht von der Selbstverletzung bestimmen lassen. Nur das einzige was mich davon abhält sind einfach die Blicke der anderen. Ich will einfach nicht dass jeder direkt sieht dass es mir zur Zeit nicht so gut geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?