Selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung - Welcher Arzt hilft da?

4 Antworten

auch wenn aniri grundsätzlich Recht hat: Hausärzte sind oft leider nicht die richtigen Ansprechpartner für solche Sachen. Leider. Sie verschreiben oft zu früh Psychopharmaka oder nehmen Symptome nicht ernst genug. Du kannst dich auch direkt an einen Psychologen wenden. Oder auch an eine psychologische Beratungsstelle, was ich dir noch mehr empfehlen würde, da du da schneller einen Termin bekommst und konkretere Infos als hier möglich, an wen du dich dann im Zweifel noch wenden könntest.

Psychiater sind da meist wenig hilfreich, alle, die ich bisher kennenlernen musste, können nur Medikamente verschreiben, aber gegen deine Erkrankung helfen Medis wenig. Du bist bei einem Psychologen oder Psychotherapeuten wohl am besten aufgehoben, die wissen in der Regel besser, wie man mit solchen Störungen umgeht.

Wie kommen Leute mit psychischen Störungen bei anderen an?

Leute die Störungen haben, Selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung, Soziale Phobien (, wenn es eine Störung ist), schizoide Persönlichkeitsstörung und Persönlichkeitsentwicklungsstörung, (Schlafstörung,) wie werden sie wahrgenommen? Sollte jemand der jene Störungen hat vielleicht in eine Behandlung?

...zur Frage

Die Sache mit den Diagnosen?

Seit vielen Jahren bin ich in psychiatrischer Behandlung.

Ich habe eine wahre Odyssee an Diagnosen hinter mir wie z.B Borderline, endogene Depression (die gibt es nicht mehr), schizophrene Psychose, tiefgreifende Entwicklungsstörung, latente Schizophrenie, schizotype Störung (zwar im DSM / ICD gelistet, wird aber nicht mehr diagnostiziert, außerdem sagten mir viele Psychiater, das diese Störung super selten sei, sie nie Patienten mit dieser Störung in der Klinik hätten), Selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung, emotional instabile Persönlichkeitsstörung vom impulsiven Typ. Wobei ich sagen muss, dass die meisten Diagnosen in der Anfangszeit gestellt wurden, von immer neuen Ärzten, die mich nur kurz gesehen haben.

Gibt sogar einige Psychiater die sagen das es ganz egal wäre ob man die Diagnose jetzt Borderline, Schizophrenie, Depression oder histrionische Persönlichkeitsstörung nennt. Das sehe ich allerdings anders, denn wenn man sagt das ich eine Schizophrenie habe, dann muss ich auch die Kriterien dieser Diagnose erfüllen, sprich Stimmen hören, visuelle Halluzinationen, formale Denkstörungen oder Verfolgswahn haben. Da ich diese Symptome aber alle nicht aufweise, kann ich eine Schizophrenie schon mal ausschließen.

Zudem muss man bedenken, dass man mit jeder Diagnose auch eine andere Behandlung erhält. Wenn ich jetzt z.B eine Schizophrenie habe, wäre es unsinnig mir Lithium zu verschreiben.

Wie kommt es zu dieser Diskrepanz? Warum sind sich die Psychiater bzgl. der Diagnosen so uneinig. Ich meine für mich als Patienten ist das ziemlich verwirrend. Da stehen 20 Psychiater um mich herum und jeder sagte eine andere Diagnose.

Vielleicht liegt es aber auch daran das ich mit immer neuen Psychiatern spreche, diese mich nicht gut genug kennen.

...zur Frage

Nach Ausbildung studieren welche Möglichkeit?

Ich mache bald eine Ausbildung als Hotelfachfrau. Wie kann ich später vorgehen wenn ich Psychiater werden möchte oder Psychologe? Oder allgemein Medizin studieren möchte?

...zur Frage

Kann mein Arzt mich auch zu einem Psychiater überweisen?

Es ist so das ich zu keinem Psychologen möchte bzw. Therapeut weil mir das Geschwafel nicht helfen würde. Ich möchte eher wissen ob ich an einer psychischen Krankheit leide und ich habe gelesen dass der Psychiater selten therapiert eher der Psychologe. Also der Psychiater bekommt die ganz schlimmen ab

Aber kann dann auch selbst ein Psychologe feststellen ob ich eine psychische Krankheit habe? Der Psychiater ist doch der bessere Profi

Naja: Ich bin mir ziemlich sicher das ich etwas habe weil ich seit meiner Kindheit depressiv bin. also ich leide seit langerer seit, seit ungefähr 10 Jahren und in den letzten 3 Jahren wurde es viel schlimmer. Ich hatte vor einem Monat auch fast einen Nervenzusammenbruch bekommen

...zur Frage

Unterschied zwischen psychiater und psychologe?

...zur Frage

Unterschied zwischen Psychologe, Heilpraktiker, Psychiater und Psychotherapeut?

Was ist der Unterschied zwischen einem Psychologen, Heilpraktiker, Psychotherapeut und Psychiater?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?