Selbstständig machen mit LED´s

5 Antworten

Beim Hersteller. Aber wenns wirklich lohnend sein soll, müssen es gewaltige mengen sein, so etwa ein Container voll als Mindestabnahme.

Genau hier ist das Problem. Die bekommt man nicht so ohne weiteres zum Einkaufspreis. Du kann ein Gewerbe anmelden und dann die Produkte von den Großhändlern beziehen, die aber meistens auch nicht billiger sind, als für den Endverbraucher.

Die einzige Chance, die Produkte wirklich billiger zu bekommen, ist meistens sie in Mengen zu kaufen.

Bei den Herstellern,z.B: Cree, Seoul,Edison. Osram, etc. Aber nur mit dem Verkauf, sehe ich da wenig Chancen, da es bereits genügend Firmen am Markt gibt. Wie Gullup bereits schrieb, liegen die Chancen da eher bei Produktentwicklung und evtl. Sonderlösungen für Anwender.

Was möchtest Du wissen?