Selbstständig - was kann ich absetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst gar nichts absetzen, weil du nicht selbständig bist.
Die UG ist "selbständig", nicht du.
Und außerdem solltest du dir über die Problematik einer Betriebsaufspaltung im klaren sein.......
Das kannst du dann mit dem Steuerberater besprechen, der kann dir das erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
27.09.2016, 12:59

ach menno ....

jetzt hast du den schönen Traum vom Fragesteller gecrascht .....

4

Das Arbeitszimmer kannst Du an die UG vermieten.

Beim Auto kannst Du überlegen, ob Du den Wagen an die UG verkaufst, oder Dir für die betrieblichen Fahrten 30 Cent pro Kilometer erstatten lässt.

Was mich wundert, Du hast die UG gegründet udn diese Dinge nicht vorher geklärt?

Also mutig bist Du auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich stellt sich eher die Frage nach einer Scheinselbständigkeit, wenn man nur für 1 Auftraggeber arbeitet.

So spart dieser die Sozialversicherungsbeiträge.

Das Auto hast Du vor Gewerbegründung gekauft ? Da setzt das Finanzamt dann strenge Grenzen sowie auch für andere, dann vom Privatvermögen ins Firmenvermögen geflossene Inventar.

Um keine Fehler zu machen, frage besser einen Steuerberater. Im Kontenrahmen wie 0320 müßte das Auto auch mit einer Buchung aktiviert werden über Saldenvorträge der Kontenklasse 9000x

Auch für den Vorsteuerabzug. 

Da kannst Du nach "gewillkürtem Betriebsvermögen" gucken.

Es gibt dann berufliche oder private Anteile, auch bei PC Nutzung.

Urteile zu Arbeitszimmern gabe es ja auch schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?