Selbstschutz vor Ex?

1 Antwort

Ich denk schon, dass dahinter böswillige Absicht steckt. Er kann es nicht verwinden, dass er nicht mehr zu deinem Lebensmittelpunkt zählt, deshalb tritt er immer mal nach. Das deutet auf einen hm.....na ja....nicht sehr prächtigen und nachtragenden Charakter.

Wie viel Kontakt mit dem Ex ist okay?

Hey. Also ich war ca. 6 Monate mit meinem Ex zusammen, wir haben uns in einem heftigen Streit getrennt. Dann sind wir uns erstmal eine Zeit lang aus dem Weg gegangen. Und jetzt haben wir wieder seit 2 Wochen Kontakt. Also wir schreiben uns oft über Whats App. Aber ich hab jetzt schon einen neuen Freund. Was ist eure Meinung, ist es okay mit dem Ex zu schreiben? Und wie viel Nachrichten am Tag sind okay & welche Themen? Danke für die Antworten. LG P.S. Ich weiß das er noch Gefühle für mich hat...

...zur Frage

Meine Freundin (und Kollegin) ist mit meinen Ex zusammen, wie soll ich damit umgehen?

Ich war mit ihm 1 Jahr zusammen, wir haben uns getrennt weil er keine Kinder mehr möchte und ich schon. Jetzt ist er mit meiner(ehemaligen)Freundin zusammen. Wir sind seit 17 Jahren Kollegen und auch Freundinnen, haben schon sämtliche Urlaube miteinander gemacht. Mir ist es nach der Trennung sehr schlecht gegangen, was sie natürlich wusste (ich hab mir ja mein Herz auch bei ihr ausgeschüttet), war nur am heulen, und sie tat sehr mitfühlend. Sie hat dann einen Streit provoziert und mir Egoismus etc. an den Kopf geworfen. Kurz danach hat sie den Urlaub den er mir noch zu Weihnachten geschenkt hat mit ihm gemacht. Wir reden jetzt seit 3 Monaten kein Wort miteinander, es ist in der Arbeit fast eine unerträgliche Stimmung. Meine Kollegen sind alle auf meiner Seite und verstehen meine Verletzung und meinen Hass, allerdings sagt auch niemand etwas zu ihr, denn sie müssen ja auch mit ihr zusammen arbeiten. Sie wohnt mittlerweile bei ihm und dürfte wirklich voll verliebt sein, und ich gehe daneben fast ein. Immer wenn ich sie sehe werden die Wunden wieder aufgerissen, es tut sooo weh. Es scheint ihr auch völlig egal zu sein, sie verdrängt völlig dass es mich gegeben hat, sie sieht nur das was sie will, durch die rosa Brille. Ich kann es immer noch nicht fassen, nach 17 Jahre Freundschaft, sie ist 40 Jahre, sie ist ja kein Teeny! Wie soll ich nur damit umgehen? Ich bin so voller Hass!

...zur Frage

Es wurden Gerüchte über mich verbreitet und mein Schwarm glaubt sie...was tun?

Hey Leute, es wäre schön wenn ihr euch die Zeit nehmt und diesen Text durchlest.

Vor einiger Zeit bin ich fast mit meinem Schwarm zusammen gekommen. Ich war so stolz, dass es klappt. Deshalb habe ich es gleich mal einem (ex) Kumpel von mir erzählt. Irgendwann hat er angefangen das Gerücht zu verbreiten, dass ich wiederum ein Gerücht verbreitet hab, dass ich mit meinem Schwarm zusammen wäre (was aber nicht stimmt). Das Problem dabei war, dass er ganz gut mit dem kleinen Bruder von meinem Schwarm befreundet war/ist und ihn das erzählt hat. Dieser hat es natürlich gleich, wie Brüder das eben machen, meinem Schwarm erzählt. Mein (ex) Kumpel hatte dann noch einen draufgesetzt und ein paar Freunde angestiftet die Story zu bestätigen (obwohl ich diese Freunde nicht mal kenne!). Die haben ihm dann das alles bestätigt und er hat mich total sauer angeschrieben, was das soll. Ich habe versucht es ihm zu erklären, doch er hat mir das alles nicht geglaubt...ich habe es dann aufgegeben und wir haben den Kontakt zueinander verloren. Diese Gerüchte die verbreitet worden, gingen durch die komplette Stadt (mittlerweile nicht mehr)... Mein Schwarm hatte dann halt ne Freundin (was mich dann nicht mehr wirklich interessiert hat) und jaaa...jz habe ich halt mit einer Freundin über das alles geredet, und es wurden so die "alten" Wunden wieder aufgerissen. Sie meinte dass er mit diesem Mädchen wieder auseinander ist und soo. Und ja, ich habe immer noch (oder besser gesagt schon wieder) Gefühle für ihn. Allerdings ist er noch sauer wegen den Gerüchten (denke ich jedenfalls) und wir haben sowieso den Kontakt verloren... Ich möchte aber wieder Kontakt und vor allem das alles gradebiegen...ich weiß aber nicht ob das so eine gute Idee ist und ob ich ihn anschreiben soll. Könnt ihr mir da helfen, oder eure Meinung da lassen? Wäre mega lieb von euch

LG🌹

...zur Frage

Ex-Freund will sich umbringen wegen Singledaseins. Was kann ich tun?

Ich brauche eure Hilfe ! Unzwar will sich mein ex , mit dem ich befreundet bin , umbringen weil er seit 1 Jahr Single ist. Er antwortet nicht auf meine Nachrichten, was kann ich tun ? Wie kann ich ihn überreden ?

...zur Frage

Facebook komische Nachrichten?

Guten Abend, ich habe eine Frage bzw. ich erzähle euch erstmal eine Geschichte: Als ich damals noch mit meiner Ex zusammen war, ahnte ich nicht was sie für komische Freunde hatte... so bla bla bla hat zwischen uns dann eben nicht weiter geklappt also habe ich Schluss gemacht. Nach einer Weile habe ich nichts mehr von ihr gehört und hoffte auch nie wieder was von ihr zu hören. Aber beispielsweise habe ich am Dienstag ein Intimes Video von einer Person bekommen, der momentan mit ihr nun zusammen ist, ich weis nicht was seine Absicht ist, er hat mir auch schon vorher geschrieben wie:" ich habe gehört du warst mal mit ..... zusammen" darauf habe ich nicht reagiert sonder ihn gleich geblockt, weil ich nichts mehr mit meiner Ex zu tun haben möchte. Ich habe den Typen schon 2 mal geblockt und er findet mich immer wieder (mit Namensänderung sowie E-Mail änderung) Privatsphären umstellung habe ich auch schon gemacht hat nichts gebracht, er kann mich immernoch kontaktirern, dass einzige was neu ist, dass diese Nachricht in "gefiltert" kommt. Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit, komplett von unbekannten Usern die Nachrichten zu blockieren?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Trennung nach 6 Monaten immer noch nicht überwunden?

Ich hab im Moment keinen dem ich das erzählen könnte. Mir geht's wieder seit rund einer Woche ziemlich dreckig. Die Wunde der Trennung wurde durch sehr emotionale Träume über die Ex wieder aufgerissen. Ich werde zunehmend depressiv, bin alleine und am Boden. Wir waren mehrere Jahre zusammen, irgendwann konnten wir beide nicht mehr und haben uns getrennt. 2 Wochen später ist mir erst bewusst geworden was für fatale Folgen das für mich hatte. Habe ihr gefühlt tausend Nachrichten geschrieben, getrunken und war einfach nur jämmerlich. Für sie war es vorbei und ich konnte das nicht ertragen. Dadurch machte ich alles nur schlimmer bis sie mich auf sämtlichen Wegen blockiert hat. Es war ein Gefühl als würde man den Boden unter sich verlieren. Nach einiger Zeit kriegte ich mich mit Mühe und Not jedoch wieder ein. Ich fand einen Weg für mich und kam soweit klar. Nun nach 4 Monaten beginnt alles wieder von vorne. Ich würde sie gerne kontaktieren, sie ist nämlich die einzige Person die mich kennt. Aber es würde wahrscheinlich alles nur schlimmer machen. Ich habe das Gefühl dass ich es ohne sie nicht schaffe und sie brauche. Diese Frau war etwas Besonderes für mich und sie hat an mich geglaubt. Sie dachte mit ihr an meiner Seite würde es mir irgendwann besser gehen. Bis sie nach fast 4 Jahren aufgegeben hat. Sie hat mich aufgegeben und ließ mich alleine zurück. Verständlich, da sie ja auch drüber hinwegkommen wollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?