Selbstschussanlage installieren/in Betrieb nehmen. rechtens?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es ist mal wieder schön zu lesen wie dumm einige menschen doch sind bzw das die meisten doch nicht richtig lesen können.

selbstschussanlagen sind nicht verboten auf privatgrundstücken (außer mit scharfer munition)!!!!!

jeder eigentümer von privatgrund darf sie auf seinem land stellen!!

selbstschussanlage heißt ja nicht nur zur menschen abwehr!

das KIEFERLE-SELBSTSCHUSS M1 kann ich da wärmstens empfelen.

ansonsten haben selbstschussgeräte etwas mit wühlmaus tötung zu tun.

wenn die selbstschussanlage um dein gelände ziehen willst musst du in regelmässigen abständen schilder anbrinegn.

die einzigen vorraussetzungen die man für eine selbstschussanlage braucht ist das man das 18 lebensjahr erreicht hat damit man sich die 9mm pak revolver munition kaufen kann.

zur einbrecher abwehr empfele ich cn oder pfeffer patronen zu nehmen sind zwar teuerer aber das reizgas hält den einbrecher bestimmt ab.

zu einem hund rate ich erst garnicht weil alle schäden die der hund bei dem einbrecher verursacht musst der besitzer des hundes bezahlen.

und die schussanlage sollte nicht in kopfhöhe sein damit dort keine verletzungen entstehen. (wie zb erblindung oder taubheit)

zu der sache mit der grube also solange du das ding nicht "mit absicht" verdeckst ist es dein ding wie viele löcher du in deinem gelände buddelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein auf kein Fall ein Hund ist erlaubt aber der mus gut ausgebildt sein und du must mit im Umgehen können aber ich glaub das wird nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - womit solltest du denn dann eine Tötung verteidigen? Wohl kaum mit Notwehr. Achte da auch mal auf das WaffG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun,

in einem anderen land ist es sicherlich möglich verschiedenste bestrafungs - fallen zu konstruieren (...).

musst ja nicht gleich ne dinosaurier grube mit hochstehend spitzen pfählen bauen,

aber ne tiefe fall grube mit matratzen oder anderen "auffängen" und ein warn sowie benachrichtigungs system

könnten möglich sein...

( aber nich ne gift schlange mit hinein schmeissen (...).

sei kreativ und hab spass beim bauen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

äääähhhhmmm nicht falsch verstehen.. ich wollt mir so ein Teil nicht an meinem Grundstück bauen :-) ich arbeite an einer Präsentation über Selbstschuss- Verteidigungsanlagen und brauchte nur ein paar Infos darüber...

und das es nicht legal ist hab ich mir schon fast gedacht :-) aber welcher Paragraph regelt das denn??? bzw. in welchem Gesetzbuch steht das es Verboten ist???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das verboten...... es sei denn, du schaffst es, dich als Staat anerkennen zu lassen. Dann kannste auch einen AWACS Aufklärer und ein AC 130 Gunship über deinem Haus kreisen lassen. Auf was für Ideen die Leute kommen. Kopfschüttel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?