Selbstpräsentation Tipps

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ahja, das sagt mir dann doch was. Die Idee mit der Leiter ist doch schon mal klasse! Und die Fotos kannst du ja ausdrucken und aufhängen. Wichtig ist, dass du eine klare Linie reinbringst, es einheitlich gestaltest (also auf Farbwahlachten und auf Struktur). Bring es pfiffig rüber und mach einen Mix aus visuellen, auditiven, kommunikativen und motorischen Vorstellungen. Sprich die Leute direkt mit an und stell eine Verbindung zwischen ihnen und dir her. So hast du die Aufmerksamkeit und durch die Unterschiedlichen Ebenen sprichst Du jeden an, da jeder Mensch einem Bestimmten Typ der Aufnahmefähigkeit (auditiv, visuell etc.) unterliegt. Wieviel Zeit hast du denn noch?

5 min, wie ist es sollte ich noch ne paar andere sachen einbringen als das was vorgeschlagen ist? Das was ich oben geschrieben hab ist nur als Orientierung gedacht also rein muss es sonst hätten Sie das nicht geschrieben aber noch mehr oder ist das dann zu viel?

Assessment Center oder auf deutsch Auswahlrunde. Ich mache eine Fortbildung. Ich hatte mir as auch schon überlegt mit eine Leiter wie ich als Azubi angefagen hab und dann weiter kommen will, weil ich ja auch mein sagen soll was ich in den nächsten Jahren erreichen will. Mit der positiven und negativen Situation hab ich mir gedacht zwei Fotos zu machen die ich dann beschreib. Aber ich will halt nicht das dass dann zu sehr nach Schule aussieht.

Was möchtest Du wissen?